iPad, der Marktführer in einem Markt, der nach und nach rückläufig ist

Die Tabletten, die großen vergessen. Es ist noch nicht klar, ob die Schuld für den anhaltenden Umsatzrückgang bei diesen Gerätetypen auf die lange Lebensdauer ihrer Hardware oder auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass die Menschen in ihnen keine wirkliche Anziehungskraft finden. Allerdings «dass sie den Tanz vom iPad wegnehmen». Trotz des Umsatzrückgangs bleibt das Apple Tablet weiterhin der unbestrittene Marktführer in einem Markt, in dem Stabilität, Leistung und Benutzerfreundlichkeit vorherrschenund davon hat iOS viel. Es scheint jedoch, dass nach Alternativen gesucht werden muss, oder sie werden irgendwann verschwinden.

Die neuesten Analysen von Trendforcezeigen, dass das iPad weiterhin einen großen Teil des Umsatzes ausmacht, der Umsatz jedoch noch vor dem Rest des Tablet-Marktes sinkt. Genauer gesagt werden insgesamt rund 6,6% weniger Tablets verkauft. Die iPad-Verkäufe sind jedoch um bis zu 14,1% gesunken. Dies sind schreckliche Zahlen, die durch starke Finanzergebnisse maskiert werden. Apple in anderer Hinsicht. Es ist jedoch etwas schwierig für uns zu verstehen, warum Apple hat "nur" 42 Millionen iPads verkauft. Beachten Sie jedoch, dass das zweite Unternehmen mit den besten Zahlen, Samsung, insgesamt 27 Millionen Verkäufe erzielt hat.

Dies bedeutet, dass das iPad trotz des Rückgangs der allgemeinen und spezifischen Verkäufe weiterhin das Tablet der Wahl für die überwiegende Mehrheit der Benutzer ist. Trotz der Tatsache, dass der Marktanteil dieser Geräte für Apple leicht reduziert ist (von 27% auf 26,6%)Apple-Tablets sind nach wie vor führend, und es ist so, dass die Zuverlässigkeit des Betriebssystems, begleitet von einer passenden Hardware, umso mehr, wenn wir die Pro-Reihe berücksichtigen und noch mehr, wenn wir ein iPad Air 2 in Betracht ziehen, das iPad machen ein Kauf sicher.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.