Die Übertragungs-App für iOS verlässt den App Store

Wenn Sie seit Ihrer Kindheit und Ihrem Alter von ein paar Jahren gern mit Computern gearbeitet haben, haben Sie sicherlich die eine oder andere Webseite erstellt, eine Webseite, auf der Sie verschiedene FTP-Anwendungen verwenden mussten, um sie zu aktualisieren. Laden Sie neue Dateien auf den Server hoch oder löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien. Wenn die von Ihnen verwendete Anwendung keine FTP-Unterstützung hatte.

Im Laufe der Jahre ist diese Art von Kommunikationsprotokoll weniger geworden, und dedizierte Anwendungen sind zu einer seltenen Ware geworden. Im App Store finden wir die Transmit-Anwendung, eine Anwendung, mit der wir Dateien über FPT von unserem Server aus verwalten können. Diese Anwendung wird in Kürze verfügbar sein Es ist nicht mehr im Apple App Store verfügbar.

Offenbar und laut Entwickler sind die Verkäufe dieser Anwendung für das iOS-Ökosystem so gering, dass es sich wirtschaftlich nicht lohnt, sie beizubehalten. Der Preis für diese Anwendung beträgt 10,99 Euro und die Anwendung ist sehr gut, aber es ist klar, dass dieses Kommunikationsprotokoll zumindest von der iOS-Plattform immer weniger verwendet wird. Darüber hinaus verfügen wir innerhalb des iOS-Ökosystems über Anwendungen wie Coda, mit denen wir Webinhalte erstellen können Laden Sie es direkt auf den Server hoch, ohne Clients von Drittanbietern wie Transmit verwenden zu müssen.

Wenn Sie einer der Benutzer sind, die es täglich verwenden, müssen Sie berücksichtigen, dass die Anwendung keine Updates mehr erhält und weiterhin funktioniert, solange die nächsten Versionen von iOS dies zulassen. Die Anwendung Transmit for macOS ist weiterhin verfügbar. Das neueste verfügbare Transmit-Update für iOS bietet uns Kompatibilität mit dem iPhone X, sodass theoretisch keine zukünftigen Kompatibilitätsprobleme mit mobilen Apple-Terminals auftreten sollten.

Vielleicht in einer Zukunft, in der Benutzer Verwenden Sie das iPad Pro mehr als Ersatz für das MacBookDer Entwickler Timo Zimmermann erwägt, die Anwendung erneut zu starten, aber im Moment scheint alles darauf hinzudeuten, dass die Anwendung für immer verschwinden wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.