Die Apple Watch-Sturzerkennung könnte Ihre Gesundheitsdaten bei einem Notruf erklären

apple Watch Es wird geschätzt, dass eine der Obsessionen von Apple darin besteht, dass seine Geräte zur Verbesserung beitragen können Gesundheit der Leute. Jede neue Version der Apple Watch enthält diesbezüglich etwas Neues.

Heute haben wir ein neues Patent von Apple entdeckt, das erklärt, dass sehr wertvolle Informationen über den Gesundheitszustand des Benutzers hinzugefügt werden sollen, wenn die Sturzerkennung der Apple Watch aktiviert und durchgeführt wird der automatische Notruf. Bravo.

Allen ist bekannt, dass die Sturzerkennungsfunktion der Apple Watch bereits mehr als eine vor einem schwerwiegenden Missgeschick bewahrt hat. Wenn das Gerät feststellt, dass Sie zu Boden gefallen sind und Sie nicht bestätigen, dass Sie in Ordnung sind, wird dies der Fall sein erzeugt einen automatischen Anruf zu den Rettungsdiensten Ihres Landes.

Derzeit verwendet Apple Watch eine Reihe von Sensoren, um Erkennen eines Benutzerabsturzes trägt es am Handgelenk. Wenn er denkt, dass es passiert ist, fragt er Sie zuerst, ob Sie gefallen sind und ob es Ihnen gut geht. Wenn Sie nicht antworten, werden automatisch die Rettungsdienste angerufen.

Benutze Siri um am Telefon laut erklären dass ein Apple Watch-Benutzer gestürzt ist und nicht geantwortet hat, ihm seinen Standort mitteilt und auch seinen medizinischen Identifikationscode weitergeben kann. Anschließend benachrichtigt es seine eigenen Notfallkontakte, dass es einen Sturz festgestellt hat und dass es bereits Kontakt mit dem Rettungsdienst aufgenommen hat.

Das macht es heute. Aber Apple will noch weiter gehenFügen Sie im Notruf auch medizinische Daten mit Live-Sprache hinzu, die für das Gesundheitspersonal wichtig sein können, das sich um die verletzte Person kümmert.

Diese Daten sind diejenigen, die in der Anwendung von gespeichert sind Gesundheit Apples Benutzer, und sie könnten sehr vielfältig, aber wichtig sein. Von Alter, Größe und Gewicht bis hin zu Pathologien, Medikamenten, Herzfrequenz oder dem zuletzt durchgeführten EKG.

Hoffen wir, dass das, was heute ist, ein einfaches Dokument ist, das im Archiv archiviert wird US-Patenthaus., bald wird es Realität. Die Wahrheit ist, dass es Apple technisch sehr wenig kosten würde, solche Daten in den Notruf einfügen zu können. Wir werden sehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.