Die übliche Frage: Lohnt sich die Apple Watch?

Nun, wenn es die Apple Watch ist ... und ist es das wirklich wert? Es ist eine immer wiederkehrende Frage, wenn Sie jemanden treffen, der die Fähigkeiten des Geräts nicht genau kennt. Es gibt nicht wenige, die mir gestanden haben, dass die Uhr buchstäblich ist "Es sagt die Zeit und wenig anderes ... richtig?". Es wird immer komplizierter, Ihren Kauf gegenüber anderen zu rechtfertigen. Tatsächlich möchte ich mehr als einmal sagen, dass ich ihn einfach trage, weil ich ihn mag, aber ich würde lügen.

Die Apple Watch ist ein Zubehörteil, das nicht nur aufgrund seiner Nützlichkeit viele Unstimmigkeiten hervorrufen kann, sondern auch, weil wir den tatsächlichen Umfang dessen, was wir bei vielen Gelegenheiten in unseren Händen haben, nicht kennen. Heute schreibe ich Ihnen, iPhone News-Leser, um die klassische Frage zu beantworten: Lohnt es sich, eine Apple Watch zu kaufen?

Es war die Zeit des Starts der Apple Watch Series 1, sie war bereits im Apple Store in Spanien erhältlich und ich hatte lange Zeit die täglichen Informationen über dieses Gerät verfolgt, wie könnte es anders sein. Es war Zeit, ihn mit der Motivation der Preissenkung für diese neue Einheit zu verfolgen und mit der Angst, die den Kopf der meisten von Ihnen verfolgt, die diese Zeilen lesen, Überlegungen zur Nützlichkeit des Geräts und ob es seine Anschaffung wirklich gerechtfertigt hat oder nicht.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass dies stark von der Art des Benutzers abhängt, mit dem wir es zu tun haben. Wenn Sie kein Technikliebhaber sind, keine professionellen Bedürfnisse haben oder einfach keine Uhren über 200 Euro verwenden, können Sie ab diesem Moment aufhören zu lesen. Sie sparen Zeit und werden es zu schätzen wissen.

Wofür ist die Apple Watch?

Zunächst ist es logisch, aber Die Apple Watch ist nichts anderes als eine Erweiterung Ihres iPhones, mit der Sie bei mehr als einer Gelegenheit Batterie und Zeit sparen können. Die Smartwatch der Firma Cupertino verfügt über viele Dienstprogramme, unter denen sich ihre Fitnessfunktionen auszeichnen, die Möglichkeit, Zahlungen zu leisten, unsere Benachrichtigungen zu lesen und schnell zu beantworten, und was für mich die größte Tugend ist, den Inhalt, der besucht werden muss, auf einen Blick zu filtern oder nicht. Mit der Apple Watch konnte ich das iPhone 95% der Zeit zum Schweigen bringen und auch bei diesen nicht aufhören, Anrufe / E-Mails / Nachrichten zu bearbeiten, die wirklich meine Aufmerksamkeit erfordern. Dies sind hauptsächlich die Dinge, für die ich es benutze:

  • Fitness-Tracking
  • Machen Sie Zahlungen über Apple Pay
  • Benachrichtigungsverwaltung
  • Verwendung von Kundenkarten
  • Navigation zu Fuß, mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Notizen und Aufgabenverwaltung
  • Schnelle E-Mail-Verwaltung

Und das alles kann von der Uhr aus gemacht werden? Ja, in der Tat können Sie viel mehr tun, alles hängt von der Art des Benutzers und den Bedürfnissen jedes einzelnen ab.

Die Apple Watch ist ein Accessoire, sogar eine Laune

Es ist weder ein Smartphone noch ein Arbeitsgerät, wir sind mit einem Gerät konfrontiert, das Gleichzeitig ist es Mode und Technologie, dass Apple es ganz gut weiß und deshalb die Gurte bis zur Erschöpfung rentabel machen konnte. In vielerlei Hinsicht ist die Uhr eine Laune, und wenn Ihre Zeit kein Geld ist, erfordert es Ihr Beruf oder Sie haben Geld, die Apple Watch Es ist nicht unbedingt das, was wir als "guten Kauf" betrachten.

Aber ... was ist ein guter Kauf? Oft müssen wir unsere Einkäufe nicht rechtfertigen, wenn wir dies berücksichtigen Mit jeder Uhr bekannter Marken wie Lotus, Jaguar usw. erreichen wir problemlos die 350 Euro, die die Apple Watch im Durchschnitt kostetund warum sich damit zufrieden geben, nur die Zeit zu sehen.

Vergessen Sie auf keinen Fall, dass Apple Ihnen 15 Tage Zeit gibt, um den Kauf zu überdenken Der beste Weg, um festzustellen, ob sich die Apple Watch lohnt, besteht darin, sie unter realen Bedingungen zu testen. 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Daniel Cuip sagte

    Hallo alle zusammen. Als Antwort auf Miguels Frage sage ich Ihnen meine Meinung zur Apple Watch.
    Es hilft mir tagsüber sehr, sowohl beim Transport als auch im Büro oder in einer Besprechung.
    Derzeit ist es in Buenos Aires aufgrund der Möglichkeit des Diebstahls nicht sehr bequem, das Iphone an öffentlichen Orten zu verwenden, sodass ich direkt von der Uhr aus mit dem Iphone interagieren kann. Ich sehe WhatsApp, E-Mail, Musik sowie wann Ich mache Übungen. Es ist wichtig zu sehen, was man erhält, um zu entscheiden, ob man das iPhone in diesem Moment benutzt. Der einzige Nachteil, den ich sehe, ist die mangelnde Autonomie der Batterie, die mich bis in die Nacht kaum erreicht. Wenn ich eine Nachricht oder E-Mail bearbeite und erhalte, sehe ich schnell den Titel und entscheide, anzuhalten oder nicht zu antworten. Ich habe es zum Fotografieren und zur Pulssteuerung verwendet und einmal (in den USA) mit Apple Pay bezahlt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich mit dem Kauf sehr zufrieden bin, wenn Sie das $$$ haben, um es zu messen, und auch leicht damit umgehen können. Ich plane, meins zu verkaufen und, wenn es verfügbar ist, das nächste Modell zu kaufen. Grüße an alle.