Face ID funktioniert nicht mehr, wenn Sie den Bildschirm des iPhone 13 durch einen nicht originalen ersetzen

Bildschirm nicht original iPhone 13

Bei jedem neuen iPhone-Start ist eine der Kuriositäten, die viele Benutzer haben, der Preis, der wir müssen das Wechselgeld über Apple oder autorisierte Händler bezahlen, den Akku, die Rückseite, den Bildschirm oder ein anderes Element des Geräts.

Apple war schon immer sehr wichtig, wenn es darum ging, den Benutzern die Hand zu öffnen, die sie wählen können, wo sie ihre Geräte reparieren möchten, das sogenannte Reparaturrecht. Der YouTube Phone Repair Guru hat dieses Problem aufgedeckt von Ersetzen Sie den Bildschirm des iPhone 13 durch einen nicht originalen.

Phone Repair Guru zeigt in einem neuen Video als einzige Lösung, wenn dein iPhone-Bildschirm kaputt geht gehen Sie zu einem autorisierten Zentrum da Face ID nicht mehr funktioniert.

Wenn das Mikrofon, der Umgebungslichtsensor und der Näherungssensor des iPhone 13 ersetzt werden, funktioniert alles wie erwartet. Aber wenn der Bildschirm des iPhone 13 durch einen neuen ersetzt wird, ist dies es wird erkennen, dass es sich nicht um einen Originalbildschirm handelt und Face ID funktioniert nicht mehr.

Wichtige Displaymeldung

Es kann nicht überprüft werden, ob dieses iPhone über einen Original-Apple-Bildschirm verfügt.

Phone Repair Guru erklärt, dass die einfachste Lösung darin besteht, einige Chips vom alten Bildschirm auf den neuen Bildschirm zu übertragen, aber die meisten Werkstätten nicht weil es ein sehr komplexer und zeitaufwendiger Prozess ist.

Apple sieht sich bereits vielen Kontroversen ausgesetzt, wenn es um das Recht auf Reparatur geht und Dies wird es für neue iPhone 13-Besitzer nur schwieriger machen Repariere deine iPhones an einem anderen Ort als Apple.

Um dieses Problem zu vermeiden, verwenden Sie am besten immer sowohl eine Displayschutzfolie als auch eine Hülle.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Pfeffer sagte

    Das erste ist, keinen Protektor zu verwenden, es ist nichts von Apple zu kaufen.

  2.   Davis sagte

    Das ist nichts Neues.
    Schon in früheren ist es passiert.
    Repariert man den Bildschirm mit einem inoffiziellen vom iPhone X und höher, funktioniert Face ID nicht, es sei denn, man wechselt alle Chips in der Kamera, was sehr schwierig ist.
    Dasselbe passierte ein Leben lang mit Touch ID. Wenn Sie den Bildschirm geändert haben, hat es nicht funktioniert.
    Es sei denn, Sie haben die Touch-ID-Chips geändert.