Die Kerbe des iPhone 12 könnte kleiner sein

Das iPhone 12 könnte eine kleinere Kerbe haben, wenn auch nur ein wenig, wenn wir darauf achten Einige Symbole, die auf der iCloud-Website angezeigt wurden und zu dem 9to5Mac Zugriff hatte.

Die Kerbe ist zu einer Ikone des neuen iPhone geworden, ebenso wie die Home-Taste vor der Ankunft des iPhone X. Der Teil des Bildschirms, in dem sich der Lautsprecher, die Frontkamera und das gesamte Gesichtserkennungssystem befinden. Für die Gesichtserkennung . Aber das kann das nicht verbergen Es ist ein Element, das die Einheitlichkeit des iPhone-Bildschirms beeinträchtigtund dass die meisten von uns in Zukunft davon überzeugt sind, dass es verschwinden wird. Im Moment scheint es so, als müssten wir uns mit einer minimalen Größenreduzierung zufrieden geben, wie die in iCloud gefundenen Symbole zeigen.

Diese Symbole wurden im iCloud-Web in Webanwendungen wie Search angezeigt. Dies sind Bilder mit einer sehr niedrigen Auflösung, daher erscheint das Bild, das wir in diesem Artikel anhängen, pixelig. Wenn wir sie jedoch mit denselben Bildern von anderen älteren Geräten vergleichen, können wir einen kleinen Unterschied in der Breite der Kerbe feststellen. Das iPhone 12 befindet sich unten im Bild. Wie die grünen Linien zwischen den Bildern zeigen, ist die Kerbe etwas schmaler. Es bleibt abzuwarten, ob sich dies endlich in den Geräten widerspiegelt, die wir morgen sehen werden.

Morgen, Dienstag, den 13. Oktober, findet die Präsentation der neuen iPhones auf einer Veranstaltung statt, die Apple live überträgt und die Sie auch auf unserem YouTube-Kanal verfolgen können (Link), auch leben. Wir laden Sie alle ein, es mit uns zu verfolgen und um alle Neuigkeiten, die Apple uns morgen mitteilen wird, live zu kommentieren: vier iPhone-Modelle, vielleicht der HomePod Mini, vielleicht das AirPods Studio und wer weiß was noch.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.