Die Konfiguration des HomePod ähnelt der Aktivierung der AirPods

Die Weiterentwicklung der von Apple verwendeten Technologie hat es ermöglicht neue Werkzeuge entwickeln Damit können Benutzer ihre Geräte besser verwalten. Ein Beispiel dafür ist, wie ein Gerät kann passieren Der Schlüssel von einem Wi-Fi-Netzwerk zu einem anderen, indem die beiden Terminals näher zusammengebracht werden. Diese Technologie ist auch gewohnt Synchronisieren Sie die AirPods mit dem iPhone.

La HomePod-Setup, Apples intelligenter Lautsprecher wird ähnlich sein: Bringen Sie das iPhone einfach näher an den Lautsprecher und nehmen Sie eine Reihe nachfolgender Einstellungen vor, um die Verwendung des Lautsprechers zu starten. Es ist ein Weg schnell und einfach Gerät zum ersten Mal einrichten.

Der HomePod benötigt zum Aktivieren den iCloud-Schlüsselbund

Die Aktivierung beginnt ein Gerät näher an den Lautsprecher bringen, Wenn es erkannt wird, vibriert das Terminal und Sie können die Konfiguration des HomePod starten. Falls Sie es nicht mit dem von Ihnen angesprochenen iDevice konfigurieren möchten, können Sie die Benachrichtigung ablehnen und erneut starten. Eine Animation startet den Lautsprecherstart. im reinsten AirPods-Stil.

Dann wird Gebrauch gemacht von iCloud Keychain um zu bestätigen, dass wir korrekt aktivieren und beide Geräte perfekt synchronisieren. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten, aus denen wir eine auswählen können:

  • Siri liest einen Code, den Sie schreiben müssen, als wäre es ein zweistufige Überprüfung
  • Der HomePod gibt einen bestimmten Ton aus, der vom iPhone aufgenommen wird und auf diese Weise verbindet beide Geräte

Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, beginnen wir mit der Konfiguration des HomePod als solchen und geben an, wo im Haus der Lautsprecher platziert werden soll und, wenn wir mehr Geräte mit HomeKit verbunden haben, in welches Haus wir ihn aufnehmen werden. Sobald alle Felder ausgefüllt sind, Die Informationen über Wi-Fi-Netzwerke und den Internetzugang werden vom gekoppelten Gerät an den Lautsprecher übertragen. mit denen wir keine Netzwerkschlüssel oder ähnliches eingeben müssen. Wie Sie sehen können, erfordert der Prozess, dass der Benutzer sowohl den iCloud-Schlüsselbund als auch die Bestätigung in zwei Schritten als aktiviert hat Sicherheitsmanöver von Apple. 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.