Die Force Touch der Apple Watch verschwindet in watchOS 7

Viele neue Funktionen der neuen Apple-Betriebssysteme sind erst bekannt, wenn wir mit dem Testen der Betas beginnen. Dies ist der Fall bei iOS und iPadOS 14, macOS Big Sur und auch bei watchOS 7. Eine dieser Neuheiten ist das Verschwinden des bekannten Force Touch von der Apple Watch, Eine Neuheit, die 2014 eingeführt wurde und die Apple beschlossen hat, diese neue Version von watchOS einzustellen. Diese Funktion ermöglichte die Interaktion mit dem Bildschirm eine Berührung von einem Druck unterscheiden. Das gleiche geschah mit dem 3D Touch des iPhone, der sich letztes Jahr nach dem Start von iOS 13 für den neuen Haptic Touch geändert hat.

Wir verabschieden uns vom mythischen Force Touch der Apple Watch

Für die Interaktion mit der Apple Watch können verschiedene grundlegende Gesten verwendet werden. Wenn Sie den Bildschirm berühren, erkennt die Uhr mithilfe der Force Touch-Technologie die Kraft, mit der Sie auf den Bildschirm drücken.

Technologie Apple Watch Force Touch Ermöglicht die Bestimmung der Kraft, mit der der Benutzer mit dem Uhrbildschirm interagierte. Eine Berührung auf dem Bildschirm ist also nicht gleichbedeutend mit einem stärkeren Druck, einer Folie oder einer Schriftrolle. Der Schlüssel zu dieser Funktion war jedoch der Druck, den wir auf den Bildschirm ausübten. Es kann mit dem gleichgesetzt werden, was wir im iPhone als 3D Touch kannten, das Apple im Juni 13 in iOS 2019 eliminiert hat.

Die ersten Betas von watchOS 7 zeigen dies an Apple hat beschlossen, Force Touch auf der Apple Watch einzustellen. Dies impliziert einige interessante Aspekte, die zu beachten sind.

Zunächst müssen Entwickler die Menüs ihrer Anwendungen so ändern, dass sie jetzt einen anderen Ort finden müssen, an dem sie integriert werden können, wenn zuvor Kontextmenüs mit Force Touch verwendet wurden. Apple hat beschlossen, die Menüs einiger Apps zu ändern, bei denen diese Technologie in die globalen Einstellungen des Systems integriert wurde.

Zweitens ist es wichtig, den Grund für diese Bewegung des Big Apple zu sehen. Es stimmt, dass Durch das Eliminieren von Force Touch stellen sie sicher, dass die Apple Watch-Hardware über einen größeren Aktionsbereich verfügt. Wenn Sie Bildschirmebenen entfernen, auf denen diese Technologie verwendet werden kann, haben Sie mehr Platz, um einen größeren Akku oder andere Funktionen zu installieren, die in der Apple Watch Series 6 als angemessen erachtet werden.

Kurz gesagt, sich von Force Touch zu verabschieden bedeutet, sich von einer Funktion zu verabschieden, die viele Benutzer täglich nutzen. Das gleiche passierte uns jedoch mit 3D Touch, obwohl diesmal Es scheint, dass Apple keine andere Lösung anbieten wird den Mangel an dieser Technologie zu lindern.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.