Die Mitarbeiter von Apple Park werden bis Mitte 2021 weiterhin remote arbeiten

Apple hat, wie viele Technologieunternehmen, Telearbeit als etwas Gemeinsames eingeführt, das so häufig vorkommt, dass trotz der Lockerung der Beschränkungsmaßnahmen, da das Unternehmen dies erst Mitte nächsten Jahres plant, Die Büros in Apple Park füllen sich wieder.

Wie aus BloombergTim Cook machte diese Ankündigung während einer Online-Veranstaltung, die er vor einigen Tagen mit Apple Park-Mitarbeitern abgehalten hatte, wo er dies jedoch versichert Es gibt keinen Ersatz für die persönliche ZusammenarbeitEs gibt viel zu lernen, wie Sie Telearbeit leisten.

Es gibt keinen Ersatz für die persönliche Zusammenarbeit, aber wir haben auch viel darüber gelernt, wie wir unsere Arbeit außerhalb des Büros erledigen können, ohne die Produktivität oder die Ergebnisse zu beeinträchtigen. All diese Erkenntnisse sind wichtig. Wenn wir uns auf der anderen Seite dieser Pandemie befinden, werden wir alles, was an Apple großartig ist, bewahren und gleichzeitig das Beste aus unseren Transformationen in diesem Jahr einbeziehen.

Darüber hinaus gab er auch an, dass höchstwahrscheinlich Apple-Computer wird im Juni 2021 wieder persönlich arbeitenDies bestätigt, dass Apple Park wie seit fast 9 Monaten praktisch leer bleibt. Tim Cook erklärte vor einigen Tagen in einem Interview, dass Apple Park derzeit zu 15% ausgelastet ist.

Tim Cook nutzte dieses virtuelle Treffen, um aufgrund der Herausforderungen der letzten Monate am 4. Januar einen zusätzlichen bezahlten Urlaub zu erhalten. Nach der Investition, die Apple in Apple Park getätigt hat Es ist unwahrscheinlich, dass er die Telearbeit fördern will, so wie es andere Unternehmen wie Twitter, Facebook und Google tun.

Dies ermöglicht es vielen Arbeitnehmern, die derzeit in und um San Francisco leben, dies zu tun Umzug in Gebiete, in denen die Miete günstiger ist und wo der Lebensstandard immer ruhiger ist, obwohl man den größten Teil des Tages davor mit Videokonferenzen verbringen muss.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.