Das Samsung Galaxy Buds + wird mit dem iPhone kompatibel sein

Samsung Galaxy Buds +

Die Samsung Galaxy Buds der ersten Generation waren der x-te Versuch von Samsung, drahtlose Kopfhörer erfolgreich auf den Markt zu bringen. Und ich sage, sie waren es, denn jetzt, wo er es erreicht hat, ist im Begriff, seine zweite Generation zu präsentieren, eine zweite Generation, die zum ersten Mal zu 100% mit dem iPhone kompatibel sein wird.

Zwar war die erste Generation auch mit dem iPhone kompatibel, Wir konnten die Technologie, die sie uns anboten, nicht voll ausnutzenDas Gleiche geschah in Android, wenn das Terminal, mit dem sie gekoppelt sind, nicht von Samsung hergestellt wurde. Dies ändert sich jedoch ab dem 11. Februar, dem Datum, an dem sie offiziell vorgestellt werden, zusammen mit dem Galaxy S20 und dem Galaxy Z Flip.

Samsung Galaxy Buds +

Wie von den Jungs bei CNET berichtet, mit der Einführung dieser zweiten Generation der Galaxy Buds, Samsung wird eine spezielle Anwendung im App Store starten Um die Technologie voll auszunutzen, eine Anwendung, die ab iPhone 7 und auf Geräten, die von iOS 10 oder höher verwaltet werden, kompatibel ist.

Über die Galaxy Buds + -Anwendung für das iPhone können wir das überprüfen Akkuladestand sowohl der Ohrhörer als auch des Ladekoffers, stellen Sie den Equalizer ein, konfigurieren Sie Kopfhörer-Tap-Aktionen, suchen Sie nach Kopfhörern, aktualisieren Sie die Firmware und stellen Sie den Umgebungsklang ein.

Es sei daran erinnert, dass Verbraucherbericht, hat die Galaxy Buds immer über den AirPods platziert, einschließlich der AirPods Pro, nicht nur für Sound, sondern auch für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem Start einer dedizierten Anwendung, die Ermöglichen Sie es Ihnen, die Technologie, die sie uns bieten, voll auszunutzenSie werden zu einer hervorragenden Option, die auf dem Markt für drahtlose Kopfhörer in Betracht gezogen werden kann.

Samsung Galaxy Buds +

Evan Blass, ein bekannter offizieller Sprecher der Android-Hersteller, veröffentlichte vor einigen Tagen einen Vergleich mit allen Spezifikationen dieser zweiten Generation, einer zweiten Generation, die bietet uns fast doppelt so viel Batterie wie sein Vorgänger, erreichte 11 Stunden für die Kopfhörer plus weitere 11 Stunden, die über den Ladekoffer verfügbar sind. Die erste Generation der Galaxy Buds bot 6 Stunden Autonomie im Kopfhörer und 7 Stunden im Ladekoffer.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.