Die Versandzeit für den HomePod erhöht sich in Großbritannien auf den 13. Platz

Vor einigen Tagen habe ich Sie über das mögliche mangelnde Interesse der Benutzer am HomePod informiert, da einige Tage nach Beginn der Reservierungsfrist das Versanddatum am 9. Februar gleich blieb, sodass Apple möglicherweise mehr Geräte hatte bereit für Senden Sie von denen, die Sie ursprünglich geplant hatten.

Es scheint jedoch, dass der voraussichtliche Liefertermin auf den 13. Februar angehoben wurde, wenn sich das Versanddatum der ersten Einheiten zumindest in Großbritannien nähert, was bedeutet, dass Benutzer das neue Gerät mit besseren Augen sehen. Apple-Produkt. Obwohl es auch sein kann eine Geschäftsstrategie von Apple.

Wenn Sie einen Apple-Benutzer nach dem HomePod fragen, liest der Benutzer nicht täglich Technologie-Blogs. Es ist wahrscheinlich, dass er nichts über den HomePod weiß, auch nicht, dass er diesen Namen haben kann. Apple hat sich zu keinem Zeitpunkt darum gekümmert fördern und bewerben Sie, was wir mit dem HomePod wirklich tun können und was wir nicht können, was es wirklich ist und was nicht. Es ist klar, dass der Kommunikationskanal von Apple viel mehr funktionieren muss, wenn Sie die breite Öffentlichkeit erreichen möchten.

Seit der Ankündigung des Starts am 26. Januar haben wir nach und nach viele der Zweifel bestätigt, die einige Benutzer, einschließlich Apple-Redakteure, hatten. Für das, was die Aufmerksamkeit der britischen Benutzer besonders auf sich zieht, haben sie begonnen, den HomePod vorbestellen als ob morgen nicht existiert, es sei denn, die 4 Anzeigen, die Apple auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht hat, waren mehr als genug Grund, kopfüber zu tauchen. Meiner Meinung nach klingt dies eher nach einer kommerziellen Strategie als nach irgendetwas anderem seitens Manzana.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.