Die neueste Ankündigung von Beats zeigt uns die Hauptfiguren der NBA

Letzte Woche haben die Jungs von Cupertino eine neue Werbekampagne in den USA gestartet, um für das Beats Studio Wireless On-Ear und das Beats Powerbeats 3 Wireless In-Ear zu werben. Wie bei diesen Arten von Anzeigen üblich, hat sich Apple für die Verwendung der großen Stars der NBA entschieden. In dieser neuen 30-Sekunden-Anzeige mit dem Titel Be Heard, Wir können die NBA-Stars LeBron James, Kevin Durant, Draymond Green und James Harden sehen Hören Sie sich ein Lied der Gruppe The White Stripes an, während sie sich vor einem Spiel mit ihren Beats-Kopfhörern vorbereiten.

Das Lied, das wir in der Anzeige hören können, heißt Seven Nation Army und gehört zum Elephant-Album der Gruppe The White Stripes, wie ich oben erwähnt habe. Dieses Lied ist offensichtlich über iTunes erhältlich und kann auch von uns angehört werden Apple Music. In der letzten Keynote, die Apple letztes Jahr hielt, waren die Cupertino-Jungs stellte die neue Reihe von Beats-Funkkopfhörern vorEine Reihe von Produkten, die erst einige Monate nach ihrer Präsentation eintrafen, offenbar aufgrund verschiedener Herstellungsprobleme, unter denen auch die AirPods litten.

Das Beats Studio Wireless bietet uns eine Autonomie von bis zu 12 Stunden Wenn wir eine Bluetooth-Verbindung verwenden, diese jedoch über ein Kabel zum iOS-Gerät verwenden, wird die Autonomie auf 20 Stunden verlängert. Sie integrieren ein Mikrofon und integrierte Steuerelemente, mit denen wir die Wiedergabe jederzeit steuern und die Anrufe auf dem iPhone genießen können.

Die Beats Powerbeats3 Wireless kosten 199,95 Euro sind Kopfhörer vom In-Ear-Typ mit einer Autonomie von 12 Stunden ununterbrochen. Dank des Fast Fuel-Systems können wir sie eine Stunde lang verwenden und nur fünf Minuten lang aufladen. Der Powerbeats3 ist für den Sport konzipiert, da er wasser- und schweißbeständig ist und ein flexibles Befestigungssystem bietet, das seine Verwendung sehr komfortabel macht. Wie das Vorgängermodell verfügt auch dieses Modell über ein Mikrofon, mit dem wir die Anrufe entgegennehmen können, die wir auf unserem iPhone erhalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.