Die virtuelle Square-Karte ist jetzt mit Apple Pay kompatibel

Apple-Pay-Carrefour-Card-Pass

Nein, Sie werden nicht länger lesen, wie ich die Ankunft von Apple Pay in Spanien leugne. Und endlich können wir unsere Einkäufe mit dem NFC-Chip des iPhone und der Apple Watch bezahlen. Dies ist jedoch nicht der Grund, warum wir aufhören werden, Nachrichten über Apple Pay zu veröffentlichen. Wir werden uns sogar weiter verbreiten, da es viele Banken und Kreditinstitute geben wird, die sich der mobilen und kontaktlosen Zahlungsplattform des Unternehmens Cupertino anschließen werden . Das Problem, das uns heute beschäftigt, ist jedoch die Einführung einer neuen Kreditkarte im Zahlungssystem. Wir sprechen über Square, die virtuelle Karte, die in kurzer Zeit mit Apple Pay kompatibel sein wird.

Durch RecodeDie virtuelle Karte von Square wird das Zahlungssystem von Apple erreichen. Tatsächlich funktioniert die Karte an bestimmten Standorten bereits mit Apple Pay. Diese virtuelle Karte ist Teil des Square-Systemkonglomerats. Denken Sie daran, es ist ein Unternehmen, das es Ihnen ermöglicht, Zahlungen von Mobiltelefonen dank seiner Kreditkartenleser zu senden und zu empfangen, was die Möglichkeit, Kunden Kreditkartengebühren zu berechnen, erheblich erleichtert und praktisch jedem zur Verfügung stellt.

Auf der anderen Seite haben wir es nicht geschafft, von Spanien aus auf diese Karte zuzugreifen. Der CEO von Square, stellt sicher, dass es in allen Ländern funktioniert, in denen Apple Pay verfügbar ist. Wenn es also so einfach ist, eine virtuelle Kreditkarte zu erhalten, wie Square sagt, gibt es keine Einschränkungen, wenn Sie das Beste aus Apple Pay herausholen möchten, das, wie Sie wissen, derzeit auf Banco Santander und Carrefour Pass beschränkt ist, obwohl es wirklich nützlich ist wird kommen, wenn Zugangssysteme wie EMT es Ihnen ermöglichen, in öffentliche Verkehrsmittel einzusteigen, indem Sie Ihr iPhone / Ihre Apple Watch zum Lesegerät bringen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.