Dies ist das Frontglas der neuen Apple Watch Series 4

Es dauert nicht viel länger als 7 Stunden, bis die Keynote von Apple und Ben Geskin beginnt, die im sozialen Netzwerk Twitter besser als @ VenyaGeskin1 bekannt ist und weiterhin einige Details des meiner Meinung nach interessantesten Geräts des Nachmittags filtert. Offensichtlich und ohne die Nachricht zu beeinträchtigen, dass die Apple-Leute uns die neuen iPhone Xs, Xc und Xs Max beibringen können, werden die neuen Apple-Uhren aufgrund einiger der Verbesserungen, die in ihnen implementiert wurden, die Protagonisten dieser Keynote sein. Einer von ihnen ist offensichtlich der Bildschirm.

Die neue Apple Watch Series 4 mit 15% mehr Bildschirm

Wir haben dies seit einiger Zeit gelesen und es ist wahr, dass die neuen Modelle dank des reduzierten Rahmens und möglicherweise mehr Bildschirm haben werden der Einbau in die Uhren der microLED-Bildschirme. Über diese Art von Bildschirmen, an denen Apple schon lange arbeitet, wird nichts gesagt, und es ist fast sicher, dass wir heute Nachmittag die erste Apple Watch damit sehen werden. Dies ist das Bild, das der bekannte Geskin uns auf seinem Twitter-Account hinterlässt:

Es scheint, dass der Bildschirm ein ähnliches Design wie die aktuellen Modelle hat, aber in der Realität (obwohl dies in einem Bild des Glases nicht wirklich geschätzt wird) ist der Rahmen viel kleiner als bei den Modellen der Serien 0, Seires 1, Series 2 und Series 3. Es scheint, dass eine der Anforderungen der Benutzer nach mehr Bildschirm erfüllt ist, jetzt wird es für fehlen Überprüfen Sie, ob dem GPS-Chip, dem 64-Bit-Prozessor, der in dieser Version der Uhr und insbesondere in der Autonomie des Geräts verfügbar sein könnte, neue Funktionen hinzugefügt wurden, was derzeit in den Serien 2 und 3 wirklich gut ist.

Planen Sie, die Apple Watch in diesem Jahr zu ändern?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.