Dies sind die Macs, die mit macOS Mojave kompatibel sind

Gestern war einer der wichtigsten Tage für Apple und seine Nutzer. Die Entwicklung von Betriebssystemen, die unsere Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ist der Schlüssel, um Kunden für eine Arbeitsumgebung zu gewinnen, die uns erfasst. macOS Mojave war einer der neu der Keynote mit seiner Dunkler Modus, sein neu gestalteter Finder und seine neuen nativen Anwendungen. Die enorme Leistung der neuen Version von macOS bietet dem Benutzer unendlich viele Möglichkeiten.

Der einzige Nachteil ist das macOS Mojave trifft die Anforderungen aktualisieren können. Obwohl es immer noch viele Macs gibt, die das neue Betriebssystem akzeptieren können, gibt es auch eine große Anzahl von Computern, die dies tun macOS wird nicht mehr unterstützt. Nach dem Sprung wissen wir, welche Geräte kompatibel sind und welche ausgeschlossen wurden.

MacOS Mojave- und macOS High Sierra-Kompatibilitäten

Neue Versionen von Betriebssystemen Sie lassen immer viele Benutzer aus außer Reichweite, weil ihre Teams keine ausreichenden Anforderungen haben. Dies macht den mythischen Satz von erneuert oder sterben. Ein Mac, der zum Beispiel auf macOS High Sierra bleibt, muss aber nicht sterben passen Sie sich Ihren Grenzen an. Derzeit MacOS High Sierra ist kompatibel mit folgenden Macs:

  • iMac (Ende 2009 oder später)
  • MacBook (Ende 2009 oder später)
  • MacBook Pro (Mitte 2010 oder höher)
  • MacBook Air (Ende 2010 oder später)
  • Mac Mini (Mitte 2010 oder später)
  • Mac Pro (Mitte 2010 oder später)

Es sollte nicht vergessen werden, dass Apple bei der Einführung von High Sierra die Aktualisierung auf dieselben Computer ermöglichte, die mit macOS Sierra kompatibel waren. Dies bedeutete also keine bedeutende Änderung (wie iOS 12 in Bezug auf seinen Vorgänger iOS 11) ). Im Fall von macOSMojave, die Liste von Kompatible Macs sind leicht reduziert:

  • iMac (Ende 2012 oder später, einschließlich Pro)
  • MacBook (Anfang 2015 oder später)
  • MacBook Pro (Mitte 2012 oder höher)
  • MacBook Air (Mitte 2012 oder später)
  • Mac mini (Ende 2012 oder später)
  • Mac Pro (Ende 2013, Ende 2010, Mitte 2012 mit metallkompatibler GPU-Empfehlung)

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   EMILY KRIEGER sagte

    Was passiert, wenn ich das neue Mojave-Betriebssystem auf einem iMac Mitte 2010 installiere?

    1.    Sofia sagte

      Es explodiert.

      PIUUUH