Dies sind die nächsten Geräte mit Alexa, die Amazon auf den Markt gebracht hat

Während die Inhaber eines Amazon Echo Wir warten immer noch darauf, dass Amazon beschließt, die offizielle spanische Version seines virtuellen Assistenten zu starten. Bestimmte mit Amazon verknüpfte Geräte werden weiterhin gefiltert, einschließlich Alexa nativ. Es ist unglaublich, aber selbst Apple hat damit gerechnet, es auf den Markt zu bringen HomePod auf Spanisch, während Jeff Bezos und sein Team Widerstand leisten ... werden sie seinen Toast essen?

Das einzige, was wir wissen, ist, dass Alexa in diesem Jahr in Mexiko und Spanien eintreffen wird, aber ein guter Zeitpunkt für das Auftreten dieser Lecks. Dies sind die neuen Geräte, die nach neuesten Informationen mit Alexa von Amazon geliefert werden. Wir werden einen Stecker, einen Subwoofer und vieles mehr haben.

Amazon Echo-Audioprodukte

Das erste Produkt würde aufgerufen werden Amazon Echo Sub, ein Subwoofer, der dazu dient, ihn (über das bekannte Multiroom-Audiosystem, das so populär geworden ist) mit den übrigen Soundprodukten zu verbinden, die das Unternehmen derzeit zum Verkauf anbietet. Mit einer Größe von sechs Zoll und einer Leistung von bis zu 100 W könnte es ein guter Verbündeter für das Multimedia-System unseres Hauses werden. Nehmen Sie jedoch Stift und Papier heraus, da es nicht alleine kommt, sondern von einer vollständigen Renovierung des Klangbereichs begleitet wird.

Ebenso wird es eine dritte Generation der geben Amazon Echo Punkt dessen Reservierung bereits eröffnet wurde, ist die Alternative zum Google Home Mini ab voraussichtlich 50 Euro. Es wird auch ein zweites, kleineres und billigeres Gerät geben, das für kleinere Räume rund 35 Euro kostet Amazon Echo-Eingang.

Sie wollten sich auch von SONOS und ihrer Arbeitsweise inspirieren lassen, weshalb sie neben dem oben erwähnten Subwoofer zwei neue Geräte hervorgebracht haben. Der erste ist der Amazon Echo-Link, ein Gerät, mit dem wir unsere Multiroom-Umgebung dank seiner Konnektivitätsfunktionen verbessern können, und schließlich eine komplexere Version mit mehr Funktionen Amazon Echo Link-VerstärkerSie wollten nicht einmal den Namen ändern, je nachdem, was Sonos vor kurzem eingeführt hat ... Ein bisschen Amazon-Kreativität, bitte. Diese beiden Produkte kosten 199 bzw. 200 Euro, wenn wir einen Wechselkurs von 1/1 zwischen Dollar und Euro berücksichtigen.

Wir sind nicht fertig mit dem Sound, wir werden auch den haben Amazon Echo Plus, eine größere, dickere und leistungsstärkere Version des aktuellen Amazon Echo, die nach ihrer Landung in Spanien für rund 150 Euro mehr und besseren Klang bietet. Natürlich kann niemand sagen, dass Sie alle Preise und Größen haben, wenn Sie kein von Amazon signiertes intelligentes Audioprodukt gekauft haben, weil es an Abwechslung mangelt.

Was ist neu in Smart Home von Amazon?

Es folgt ein Smart Plug, der Amazon Smart Plug Das Unternehmen ist auch mit seinem virtuellen Assistenten Alexa kompatibel und benötigt keine Verbindungsbrücke, was es einfach und nützlich macht. Der Preis ist jedoch zu hoch. Es wird erwartet, dass es 125 Euro kostet, während Firmen wie Koogeek Sie bieten bereits ähnliche Produkte (und sogar Streifen) für viel weniger Kompatibilität mit Amazon Alexa, Google Home und natürlich Apple HomeKit an. Werden diese Amazon-Add-Ons triumphieren?

Wie ähnliche Geräte in dieser Phase der Produktentwicklung wurde Echo Wall Clock nicht gemäß den Vorschriften der Kommunikationskommission des Bundes zugelassen. Die Echo-Wanduhr wird und wird möglicherweise nicht zum Verkauf oder zur Vermietung angeboten oder verkauft oder geleast, bis die Autorisierung erfolgt ist.

Überraschender ist die Amazon Echo WanduhrJa, es ist genau das, was Sie erwarten, eine traditionelle, aber intelligente Uhr ... Unter anderem können Sie uns die Nachrichten des Tages vorlesen oder uns beim Frühstück den Tabar geben. Die Realität ist, dass sie in einer Küche luxuriös ist . Das Beste ist der Preis, nur 29 Euro, um mit allen Benachrichtigungen Schritt zu halten.

Wir fahren mit der zweiten Generation von fort Amazon Echo-Show, Der virtuelle Assistent mit einem ziemlich interessanten Bildschirm, tatsächlich hat sogar Movistar versucht, eine sehr spanische Imitation zu starten, aber es ist weit davon entfernt, so viele Funktionen anzubieten, obwohl es sich nur um ein Update handelt, bietet es nicht mehr Funktionen, tatsächlich behält den aktuellen Preis von 230 Euro bei (wenn es in Spanien ankommt, das heißt, es kostet derzeit 230 $).

Alexa Auto und Alexa Microwave

Wir machen keine Witze, Amazon hat auch eine Mikrowelle auf den Markt gebracht Dies kann durch unsere Anweisungen in Alexa erreicht werden, um die 60 Sekunden zu vermeiden, die wir bei der Auswahl der Zeit verschwenden, in der unser Essen enthalten sein soll. Ab nächsten Oktober kostet es XNUMX Euro.

Und schließlich die Version für Alex 'Autoa, kein Bildschirm, eine einfache Basis, die über USB angeschlossen ist und uns über Alexa volle Unterstützung für unser Fahrzeug für nur 50 Euro bietet (25 Euro, wenn Sie es reservieren). Wir wissen nicht, welchen Nutzen es haben wird, aber hier hätte Amazon sich für eine Alternative entscheiden sollen, mit der wir einen Bildschirm einbetten können. Das heißt, es wird einfach darauf beschränkt sein, uns Alexa dauerhaft in unserem Auto anzubieten, aber ... Haben wir das nicht schon auf unserem mobilen Gerät?

Neue Ringkameras und überarbeitete API

Wie Sie wissen, hat Amazon Ring übernommen, das auf Heimsteuerung und Domotik spezialisierte Unternehmen. Jetzt haben sie die Gelegenheit genutzt, die Ring Stick Up Cam auf den Markt zu bringen, eine Kamera, die rund 180 Euro kostet und die neue API integriert, mit der Amazon Alexa stabil in diese Geräte integrieren und vor allem intelligenter machen will. Wie könnte es auch anders sein? Dieses neue Produkt wird automatisch in die übrigen von der Firma angebotenen Produkte integriert, wie z. B. die Echo Show oder die mit dem Ring verbundene Türklingel.

Wenig anderes hätte Amazon in so kurzer Zeit präsentieren können, die Liste der Heimprodukte, aus denen Alexa besteht, ist riesig geworden, wir haben Möglichkeiten für alle und eine gute Dosis Problemlösung. Jetzt bleibt nur noch zu sehen, wie viel noch übrig ist, damit Alexa auf Spanisch richtig funktioniert. Mein Amazon Echo wartet immer noch darauf. In der Zwischenzeit werden wir unser Bestes tun, um Ihnen die Analyse dieser Produkte zu ermöglichen, damit Sie früher oder später über Ihren Kauf nachdenken können. Das heißt, wir müssen uns nicht nur auf die von Apple angebotenen Produkte konzentrieren, sondern auch auf die direktesten Wettbewerb.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.