Ein weiterer Benutzer behauptet, dank der Apple Watch sein Leben gerettet zu haben

Wir haben bereits zahlreiche Geschichten, noch vor der Apple Watch-Serie 4 und ihrem EKG, die uns davon erzählen verschiedene Funktionen der Apple Watch, die das Leben ihrer Benutzer retten konnten.

Heute ist ein Benutzer von redditversichert in einem Beitrag im sozialen Netzwerk, dass "Apple Watch hat gerade Ihr Leben gerettet", indem es eine Art Tachyarrhythmie entdeckte, paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie und fordern Sie frühzeitig einen Rettungswagen an.

Ihm zufolge lag er im Bett und sah fern und aß a Bruststück hausgemacht (ein typisches Stück Fleisch in den USA) wenn Apple Watch hat Sie darauf hingewiesen, dass möglicherweise Vorhofflimmern (AF) vorliegt. Anschließend meldete die Apple Watch eine erhöhte Herzfrequenz.

Das muss man sich merken Dies hat nichts mit dem EKG (Elektrokardiogramm der Apple Watch) zu tun. Es handelt sich um Benachrichtigungen, die vom Herzfrequenzsensor abhängen Das führt intermittierend und kontinuierlich Messungen durch, wenn wir die Apple Watch tragen. Das EKG wird auf Anforderung des Benutzers und nicht automatisch durchgeführt.

Befolgen Sie diese Hinweise, Er rief den Rettungsdienst an und versicherte, dass er sich bei ihrer Ankunft in einem Schockzustand befand. Er wurde im Krankenwagen ohnmächtig und wachte in einem Krankenhausbett auf.

Nach dem Aufwachen, Die Ärzte entließen ihn mit der Diagnose einer paroxysmalen supraventrikulären TachykardieEine Art regelmäßiger Tachykardie, die durch abrupte Anfänge und Enden gekennzeichnet ist und sich tatsächlich mit einer Synkope manifestieren kann, da in diesem Fall das Bewusstsein im Krankenwagen verloren geht.

In diesem Fall handelte es sich nicht um Vorhofflimmern, und es ist möglich, dass das Ergebnis ohne die Apple Watch das gleiche gewesen wäre. Trotzdem und wie uns die Apple Watch erinnert, müssen wir uns bei Zweifeln oder Bedenken wegen schwerwiegender Symptome an unseren Hausarzt und sogar an die Notaufnahme wenden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.