Im Apple Park beginnt mehr Vegetation zu erscheinen [VIDEO]

Der Apfelpark, der neue Campus des großen ApfelsEs funktioniert teilweise, da bereits Tausende von Mitarbeitern in den neuen Büros mobilisiert sind. In der Zwischenzeit sind Infinite Loop und andere Büros in Cupertino und Sunnyvale Teil des Nebengebäudes, das wie bisher weiter betrieben wird.

La neue Drohnenansicht Auf dem Apple Campus können wir keine neuen bemerkenswerten Änderungen sehen, aber wenn wir sehen, wie Die Arbeit beginnt mit Vegetation und Landschaftsgestaltung vom Apple Park. Im inneren Kreis des Campus gibt es mehr Baumplantagen und der Grünton entspricht der aktuellen Plantage.

Pflasterung und Baumpflanzung: Jobs im Apple Park

Wir sind daran gewöhnt, dass jeden Monat a Drohne Video ansehen mit den Fortschritten, die Ingenieure und Arbeiter im letzten Monat auf Apples neuem Campus Apple Park gemacht haben. In diesem Monat August keine signifikante Änderung gesehen darüber hinaus Gehwege der Länder, die noch mit Schmutz waren und der Beginn des Pflanzens der mehr als 9.000 Bäume, die die Landschaft des Campus bilden werden.

In dem Video, das Sie über diesen Linien sehen können, ist deutlich zu sehen, wie der Laufsteg des Steve Jobs Theatre gepflastert wurde. Außerdem sind sie sichtbar Alle Erdhaufen, die noch im Apple Park übrig sind das wird gepflastert, wenn der Überschuss entfernt wird. Daher gibt es noch viel Arbeit auf einem Campus, auf dem bereits Tausende von Menschen aus anderen Cupertino-Büros abgewandert sind, obwohl einige Teams wie Ive's weiterhin in ihren derzeitigen Büros arbeiten werden und dies auch tun werden Sie werden Ende des Jahres umziehen.

Vielleicht funktioniert das in den nächsten Monaten wird in der Geschwindigkeit erhöhen Da die verbleibenden Jobs agiler sind als die in den vergangenen Monaten bestehenden, müssen wir noch den neuen Apple-Campus fertigstellen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.