Eine neue "Apple Card Family" wird im iOS 14.5-Code entdeckt

Apple-Karte

Die Nachricht, dass die Apple-Karte Es ist nicht etwas, das mir den Schlaf nimmt, weil wir es im Moment nicht in unserem Land haben können, aber ich möchte darüber informiert werden, was es bietet und wie es funktioniert, weil wir alle wissen, dass wir es früher oder später können werden Tragen Sie es in unserer Brieftasche als ein Visum mehr.

Heute wurde es in der entdeckt iOS 14.5 Code dass das Unternehmen plant, eine Apple Car-Modalität herauszubringen, die mit Ihren Familienmitgliedern (oder natürlich mit jedem, den Sie möchten) geteilt werden kann.

Am Montagnachmittag wurde die erste Beta von iOS 14.5 für Apple-Entwickler mit mehreren interessanten neuen Funktionen veröffentlicht. Darunter die Dual-SIM 5G-Unterstützung, Sie können das iPhone mit der Apple Watch entsperren, Apple Fitness + mit AirPlay etc.

Bei der Analyse des Codes dieser neuen Beta von iOS 14.5 wurde festgestellt, dass Apple an einer neuen Karte arbeitet. «Apple-Kartenfamilie»Für Mehrbenutzerkonten. Wenn Sie Ihre Einkäufe mit der Familie teilen können, können Sie dies auch mit Ihrer Apple Card tun. Es macht mir Angst.

Mit dem Codenamen «Madison«, Mit der neuen Funktion können Benutzer dieselbe Apple Card über iCloud Family Sharing mit anderen Familienmitgliedern teilen. Der Besitzer der Apple Card kann andere Personen einladen, ihre Karte zu teilen und die Ausgaben aller in der Wallet-App zu verfolgen.

In diesem Code wurde entschlüsselt, dass der Besitzer der Karte in der Lage sein wird, eine zu etablieren Ausgabenlimit für jeden Gastbenutzer. Sobald diese Funktion verfügbar ist, kann die Apple Card für Familienmitglieder ab 13 Jahren freigegeben werden. Eltern haben spezielle Optionen, um die Ausgaben ihrer Kinder zu kontrollieren.

Wir wissen noch nicht, wann Apple diese neue Apple Card-Option offiziell ankündigen wird, aber dies wird wahrscheinlich passieren, wenn das Unternehmen offiziell iOS 14.5 veröffentlichen für alle Benutzer innerhalb weniger Wochen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.