Einige der Gesichts-ID-Sensoren könnten hinter dem Bildschirm versteckt sein

iPhone X Kerbe

Das neue iPhone X, XS, XS Max und XR haben eine gemeinsames Design, in dem vor allem die Kerbe, die herausragende Stellung auf dem Bildschirm, über die 2018 so viel zu erzählen war.

Natürlich ist es ein Überhang mit Gründen, da Ein Teil der Vorderseite des iPhones wird benötigt, um Lichtsensoren, Nähe, Kamera, Lautsprecher usw. einzuschließen.

Allerdings sowohl Apple als auch andere Unternehmen Sie möchten in der Lage sein, ein Handy anzubieten, das ausschließlich aus Bildschirmen besteht. Ohne Rahmen und ohne Kerbe.

Nun, es scheint so AMS, Hersteller einiger iPhone-Sensoren, hat Infrarotlicht- und Näherungssensoren eingeführt, die hinter dem Bildschirm platziert werden können.

Sie nennen es Sensoren "hinter OLED”(Hinter der OLED), unter Bezugnahme auf die Tatsache, dass würde in der Bildschirmoberfläche enthalten sein und sie würden keinen dedizierten Raum benötigen - die Kerbe.

AMS verspricht den Herstellern mobiler Geräte - da es nicht nur Komponenten für Apple produziert - Dank dieser Sensoren können sie die Kanten ihrer Handys reduzieren hinter OLED.

Trotzdem müssen wir uns daran erinnern, dass die Kerbe ist gekommen, um zu bleiben. Ob es Ihnen gefällt oder nicht Apple hat es als Symbol der Marke in das Design seines iPhones aufgenommen ebenso wie die Home-Taste bei früheren iPhone-Modellen. Ein Symbol, das 10 Jahre gedauert hat und das uns denken lässt, dass die Kerbe Es wird das Symbol für das nächste Jahrzehnt sein.

Natürlich kann sich das Layout ändern, wie es die Home-Schaltfläche bereits getan hat. Eigentlich, Diese Sensoren, die sich hinter dem Bildschirm befinden, können dazu führen, dass sich die Länge der Kerbe verringert (Wie wir bereits in einigen Gerüchten gesehen haben), da die Anzahl der Sensoren und anderer Komponenten, die diesen Platz benötigen, wie z. B. die Kamera oder der Frontlautsprecher, geringer wäre.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.