So erzwingen Sie das Schließen einer App in watchOS 4

Es ist möglich, das Schließen einer Anwendung auf der Apple Watch zu erzwingen oder sie direkt mit den Tasten der Apple Watch zu beenden. Um dies zu tun, müssen wir einfach zwei sehr einfache Schritte befolgen, aber das cbei der Ankunft der neuen Version des Betriebssystems watcOS 4 haben sich ein bisschen verändert.

Es ist möglich, dass viele der Anwesenden bereits über diese Möglichkeit des Schließens der Anwendungen auf der Apple Watch Bescheid wissen, aber für diejenigen Benutzer, die nicht wissen, was zu tun ist, wenn sie auf ein Problem in einer Anwendung stoßen und möchte es zuschlagenDies ist der Weg, um fortzufahren.

So erzwingen Sie das Schließen von Apps in watchOS 4

Stellen Sie sich vor, wir geben eine Anwendung ein und aus irgendeinem Grund möchten wir die Schließung erzwingen. In diesem Fall müssen wir lediglich zwei Aktionen mit den physischen Schaltflächen der Apple Watch ausführen und auf diese Weise jede geöffnete App schließen. Daher müssen Sie zunächst keine Schaltfläche berühren, während die Anwendung ausgeführt wird, und:

  • Halten Sie die Seitentaste der Uhr gedrückt, bis das Menü zum Ausschalten der Apple Watch angezeigt wird. Wenn es erscheint, lassen wir die Taste los
  • Jetzt müssen wir nur noch die digitale Krone gedrückt halten, bis die Anwendung geschlossen ist, und fertig.

Mit diesen beiden einfachen Schritten können wir Anwendungen neu starten, die "hängen" oder die wir einfach schließen möchten ohne die Anwendung im Hintergrund offen zu lassen.

In früheren Versionen von watchOS 4

Grundsätzlich sollten Sie sich nicht in früheren Versionen des Systems befinden. In diesem Fall können Sie jedoch denselben Vorgang zum Schließen von Anwendungen ausführen, jedoch mit unterschiedlichen Schritten. Alles was wir tun müssen ist Drücken Sie die Taste bis zum Schalten Sie die Apple Watch aus und drücken Sie dieselbe Taste erneut. Halten Sie sie gedrückt, bis die App geschlossen wird.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Es wird empfohlen, die Anwendungen auf der Apple Watch nicht zu schließen Damit sie sich schneller öffnen und das Betriebssystem selbst dafür optimiert ist, ist das Schließen der Anwendungen nur erforderlich, wenn ein Fehler vorliegt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Luis V. sagte

    Soweit ich weiß, wurde es in früheren Versionen genauso gemacht, wie Sie es jetzt kommentieren. Zumindest habe ich es in WatchOS 2 und 3 immer so gemacht.