Fünf Dinge, die Sie mit Ihrer Apple Watch und Ihren AirPods tun können

Obwohl sie mit dem iPhone in Verbindung gebracht wurden, handelt es sich bei den AirPods um Bluetooth-Kopfhörer, die Sie mit jedem Apple-Gerät verwenden können, auch mit anderen Marken. Die Magie, über die wir gesprochen haben unsere Bewertung macht diese Kopfhörer einsatzbereit für jedes iPhone, iPad, Apple Watch und Mac, der mit unserem iCloud-Konto verknüpft ist, und Mit der Apple Watch erhalten sie auch Funktionen, mit denen sie gleichmäßiger gedrückt werden können als mit dem iPhone. Wir zeigen Ihnen fünf Dinge, die Sie mit AirPods und Ihrer Apple Watch tun können.

Kennen Sie den verbleibenden Akkuladestand der AirPods

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um festzustellen, wie viel verbleibender Akku in unseren AirPods sowie in ihrer Box verbleibt, die gleichzeitig als Ladegerät fungiert. Wir haben das Benachrichtigungscenter-Widget und jedes Mal, wenn wir die Box mit den darin befindlichen AirPods öffnen, wird auf unserem iPhone ein Fenster mit den Ladezuständen der einzelnen Kopfhörer und der Box angezeigt. Wir können den Akkuladestand aber auch von der Apple Watch aus anzeigen. Dazu müssen wir das Control Center von unten nach oben anzeigen und auf den Batterieprozentsatz unserer Apple Watch klicken. Es öffnet sich ein Bildschirm, in dem neben dem Apple Watch-Akku und dem Schalter zum Aktivieren des Akkusparmodus der verbleibende Akku jedes AirPod einzeln angezeigt wird.

Empfangen Sie Anrufe auf AirPods

Es war etwas, das wir vermisst haben, als wir ein Bluetooth-Headset trugen und einen Anruf erhielten. Mit unserer Apple Watch konnten wir den Anruf annehmen, indem wir auf die grüne Schaltfläche klickten. Der Anruf wurde jedoch direkt auf der Uhr und nicht auf den Kopfhörern empfangen, und wir mussten ihn dann auf die Kopfhörer übertragen, wenn wir wollten. Mit den AirPods von Apple können Sie den Anruf direkt über die Kopfhörer empfangen, die freihändig sind. Wenn Sie einen Anruf entgegennehmen, wird, solange die AirPods verwendet werden, eine andere als die übliche Taste mit einem grünen AirPod angezeigt. Wenn Sie darauf drücken, wird der Anruf direkt an unsere Kopfhörer weitergeleitet.

Steuern Sie die Wiedergabe

Den AirPods fehlt die physische Steuerung, und Apple zwingt uns derzeit, Siri zu verwenden, wenn wir auswählen möchten, was wir hören möchten, vorwärts, rückwärts oder sogar die Wiedergabe anhalten möchten. Dies ändert sich mit der Apple Watch, da wir mit der auf der Uhr vorinstallierten Anwendung "Now it Sounds" steuern können, welche Inhalte wir gerade hören. mit unseren Kopfhörern. Über diese Anwendung, einschließlich Podcasts, kann nicht nur die Musik von Apple Music gesteuert werden, sondern auch die von Spotify oder einer anderen Anwendung, die nicht für die Apple Watch optimiert ist.

Stellen Sie die Lautstärke ein

Wie bei der Wiedergabe ist Siri die einzige Möglichkeit, die Lautstärke des Gehörten zu regeln. Mit der Anwendung «Jetzt spielen» können Sie diese Funktion auch von Ihrer Apple Watch aus steuern Mit den Schaltflächen, die direkt unter den Wiedergabesteuerelementen angezeigt werden, können Sie dies wie bisher mit jeder Anwendung tun, nicht nur mit Anwendungen, die an watchOS 3 angepasst sind, sondern auch nicht mit der Apple Watch kompatibel sein müssen.

Hören Sie Musik von Ihrer Apple Watch

Ihre Apple Watch und Ihre AirPods sind alles, was Sie brauchen, um Musik hören zu können, ohne zu vergessen, dass Sie Ihr iPhone mit sich führen müssen. Wenn Sie laufen gehen oder einfach alles vergessen und sich entspannen möchten, ohne von irgendetwas oder irgendjemandem gestört zu werden, können Sie es tun Dank des internen Speichers von 8 GB, den die Apple Watch bietet, und der Möglichkeit, die Apple Music Ihnen bietet eine Musikliste in Ihrer Uhr zu speichern. Wenn Sie Ihre Apple Watch als Quelle aus der Musikanwendung auf Ihrer Uhr auswählen und die AirPods auf Ihren Ohren platzieren, können Sie die Songs auswählen, die Sie hören möchten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Carlos sagte

    Weiß jemand, ob die Airpods an den Smart-TV angeschlossen werden können, konnte ich nicht.

    1.    Luis Padilla sagte

      Grundsätzlich sind sie mit jedem Gerät kompatibel, das Bluetooth-Headsets akzeptiert. Wenn sie nicht von Apple stammen, müssen Sie die Zurück-Taste der Box gedrückt halten, während Sie auf dem Gerät, mit dem Sie sie verknüpfen möchten, nach Bluetooth-Geräten suchen.

  2.   Mitoba sagte

    Die Batterie von der Apple Watch zu kennen, ist kein "Trick" oder eine Neuheit der Airpods mit der Apple Watch. Er macht es auch mit den Powerbeats3, lasst uns nicht phantasievoll sein. Und der Rest der Dinge auch.

    1.    Luis Padilla sagte

      Natürlich, weil sie den gleichen W1-Chip haben und daher fast identisch funktionieren. Aus diesem Grund heißt der Artikel nicht "Fünf Dinge, die Sie mit der Apple Watch, den AirPods und keinem anderen Kopfhörer tun können".

  3.   Titiochoa sagte

    Hallo Freunde,

    Es passiert jemand anderem, dass der Akku der Uhr sehr schnell leer ist, wenn die Airpods mit der Musik des Telefons arbeiten - etwa 10 Stunden