Mit GuestMode 2 haben Sie Zugriff auf Gastkonten in iOS 10

Wir kehren mit einem kleinen Jailbreak in den Vordergrund zurück, warum nicht? Einer der Nachteile von iOS ist, dass wir nicht die Möglichkeit haben, unterschiedliche Benutzerkonten auf demselben Gerät zu verwenden, was auf Geräten wie dem iPad äußerst interessant ist. In der Welt von Jailbreak hat jedoch alles eine Lösung, deshalb GuestMode 2 wurde aktualisiert, um vollständig mit iOS 10 kompatibel zu sein, sodass Sie voll funktionsfähigen Zugriff auf "Guest" haben. für ein Gerät mit einem iOS-Betriebssystem. Werfen wir einen Blick darauf, wie es funktioniert und wo Sie diese großartige Optimierung erhalten können.

Wie bereits am Anfang des Artikels erwähnt, müssen Jailbreak und iOS 10 auf Ihrem Gerät installiert sein. Auf diese Weise können Sie dank GuestMode 2 Ihrem iOS-Gerät ein zusätzliches Benutzerkonto hinzufügen, mit dem dasselbe iPad von mehreren Personen zu Hause verwendet werden kann, was Apple bereits im Bildungssystem testet. Wenn das iPhone gesperrt ist, wird eine neue Zugriffsschaltfläche für Gastbenutzer angezeigt. Diese Optimierung bringt uns ein Zugriffssystem, das dem von macOS X ähnelt, aber wir werden nicht an Sicherheit verlieren, da wir diesem hinzugefügten Konto auch einen Sperrcode hinzufügen können.

Dies ist eine fantastische Idee, um eine ziemlich strenge elterliche Kontrolle über die Geräte aufrechtzuerhalten, und die Realität ist, dass es extrem wenig kostet. Für 0,99 US-Dollar können Sie es im BigBoss-Repository herunterladen. Obwohl der Akkuverbrauch leicht beeinträchtigt werden kann und der erste Nachteil, den wir festgestellt haben, das Speichermanagement ist, ist dies in einigen Fällen für 16-GB- oder 32-GB-Geräte sicherlich keine gute Idee. Sie haben über das Gastkonto keinen Zugriff auf die Rolle oder die Notizen. aber seine Funktionen sind wirklich vielfältig. Probieren Sie es aus und blockieren Sie die gewünschten Apps mit GuestMode 2.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.