Diese iOS 13-Tricks erleichtern Ihnen das Leben. Verpassen Sie sie nicht

Wie du weißt, Wir haben iOS 13 mehrere Wochen lang eingehend getestet. Wir tun dies, weil wir Sie über die interessantesten Neuigkeiten informieren möchten, die das Unternehmen Cupertino für Sie und Ihr iPhone im Sinn hat. Dieses Mal bringen wir eine Reihe von Tricks mit, die in iOS unbemerkt geblieben sind und zweifellos Ihr tägliches Leben und Ihre Produktivität verbessern werden.

Entdecken Sie mit uns die interessantesten Tricks von iOS 13, die die Verwendung vereinfachen und die Sie sicherlich nicht kannten. Wirst du bleiben, ohne sie zu entdecken? Ich bezweifle es sehr ... Mach weiter!

Vielleicht kennen Sie einige dieser Tricks, oder wir haben sogar schon darüber gesprochen. Es ist jedoch beabsichtigt, hier die interessantesten Nachrichten zu sammeln, damit Sie wissen, wie iOS 13 die Art und Weise ändern wird, wie Sie Ihr iPhone verwenden, da die endgültige Absicht bei jedem der iOS-Updates nicht nur darin besteht, dass es besser oder schneller funktioniert Ebenso wichtig ist es, Funktionen hinzuzufügen, insbesondere einige, die Benutzer seit vielen Jahren fordern.

Sie können das WiFi-Netzwerk schließlich über das Control Center ändern

Das Control Center hat nach der Erneuerung von iOS 12 neue Funktionen erworben, vor allem dank der 3D Touch-Funktionen, die jetzt auf allen iOS-Geräten verfügbar sind, unabhängig davon, ob sie über die erforderliche Hardware verfügen oder nicht. Seit einiger Zeit können wir das WiFi-Symbol im Control Center fest oder lang drücken, wodurch wir auf einen Blick sehen konnten, mit welchem ​​WiFi-Netzwerk wir verbunden waren. Dies hat sich geändert, um die Anforderungen einer guten Handvoll Benutzer zu erfüllen.

Wenn wir das Kontrollzentrum öffnen und die Konnektivitätsinformationen erweitern, drücken Sie jetzt lange auf oiWir rufen den 3D Touch über dem WiFi-Symbol auf. Wir können eine Liste der verfügbaren WiFi-Netzwerke anzeigen und somit das auswählen, das uns am besten gefällt. Dies ist zweifellos eine gute Nachricht, insbesondere wenn wir zu Hause sind, wo es zunehmend üblich ist, zwei Arten von Netzwerken zu haben, ein Standard-2,4-GHz-WiFi-Netzwerk und ein 5-GHz-Netzwerk, das höhere Verbindungsgeschwindigkeiten bietet. Wir können nicht sagen, dass wir uns nicht auf diese neue Funktionalität gefreut haben.

Sind Sie es leid, Apps zu aktualisieren, die Sie nicht verwenden? Löschen Sie sie aus dem App Store

Oft vergessen wir fast, dass wir eine Anwendung installiert haben. Es gibt uns eine Realitätsprüfung, wenn wir den iOS App Store betreten und ihn aktualisieren. Dann fragen wir uns: "Und warum habe ich diese Anwendung installiert, wenn ich sie seit fünf Jahren nicht mehr verwendet habe?"Platz auf unserem iPhone ist sehr wichtig, obwohl Apple verspricht, dass Anwendungen dreimal weniger wiegen werden. Jetzt können wir direkt im Update-Bereich des iOS App Store Maßnahmen ergreifen. Was meinen wir damit?

Nun, um die Anwendungen in iOS zu aktualisieren, müssen wir oben auf unser Profil klicken und es wird uns zu einem Abschnitt führen, in dem wir die ausstehenden Anwendungen sehen, die installiert werden müssen. Dies geschieht von Apple mit der klaren Absicht, dass wir automatische Updates aktivieren, um uns dieses umständliche Verfahren zu ersparen. Wenn Sie diese Apps dennoch manuell aktualisieren möchten, Apple ermöglicht es Ihnen, sie auf einen Schlag zu entfernen, wenn Sie feststellen, dass Sie sie wirklich nicht benötigen. Dazu müssen wir in der Anwendung einfach von rechts nach links schieben, und die Funktion zum "Entfernen" der Anwendung wird angezeigt. wie wenn wir Nachrichten oder E-Mails löschen. Auf diese Weise können Sie schnell die Anwendungen entfernen, die Sie ständig aktualisieren, die Sie jedoch nicht verwenden.

Auf Wiedersehen Spam-Anrufe, private Nummern blockieren

Wer wurde nicht mitten in der Mittagsschlafzeit von einem Telemarketer gestört, der Ihnen das Produkt im Dienst verkaufen möchte? Wenn Sie die Robinson-Liste oder deren Entsprechungen in Ihrem Land noch nicht abonniert haben, ist es ein guter Zeitpunkt, um diese neue Funktionalität, die Apple in seine Telefone integriert hat, optimal zu nutzen eine lange Zeit. viel Zeit. Am häufigsten ist es so, dass Unternehmen, die Werbeanrufe tätigen, dies aus offensichtlichen Gründen über Nummern tun, die wir nicht im Telefonbuch oder in privaten Nummern haben, und dies wird die Möglichkeit, sie zu blockieren, erheblich erleichtern.

Es ist so einfach, dass wir mit iOS 13 alle Anrufe, die wir von unbekannten Nummern erhalten, direkt stummschalten können. Dadurch wird uns diese Art von Anrufen nicht stören, ob wir das Telefon mit aktiviertem Ton haben oder nicht, und nur die, um die wir uns kümmern ob wir in diesem Moment das Gerät benutzen und natürlich möchten wir dies tun. Um alle Werbeanrufe auf unserem iPhone zu blockieren, müssen wir nur den Bereich Einstellungen aufrufen, den Bereich Telefon aufrufen und auf Unbekannte Nummern stumm schalten klicken. Dies hat eine doppelte Kante, und das heißt, es werden alle Anrufe von Nummern stummgeschaltet, die wir in keinem Telefonbuch haben, und nicht nur von privaten. Vielleicht ist es eine Funktion, die eher auf den Schutz von Minderjährigen oder die elterliche Kontrolle abzielt. Wir hoffen, dass Apple uns im Laufe der Zeit erlaubt, nur die versteckten Zahlen zum Schweigen zu bringen.

Verwandte Artikel:
So installieren Sie die iOS 13 Beta auf Ihrem iPhone

Wenn Sie über alle Neuigkeiten informiert werden möchten, die iOS 13 in seinen Betas verbirgt und natürlich sollten Sie sich der Tests bewusst sein, die wir mit den verschiedenen Betas durchführen. Hierfür können Sie auch vorbeischauen, wenn Sie dies über unseren Kanal für richtig halten Telegramm (Link) Mit mehr als 800 Benutzern können Sie Ihre Erfahrungen teilen und iOS-Benutzern auf der ganzen Welt Ratschläge geben. Wenn Sie einen Trick von iOS 13 entdeckt haben, den Sie uns mitteilen möchten, das Kommentarfeld nutzen und nicht schüchtern sein können, kann die gesamte Community an den iOS 13-Tests teilnehmen, die wir in Actualidad iPhone durchführen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.