Neue Aktivitätsherausforderung für den Internationalen Frauentag am 8. März

Ohne Zweifel sehen wir, wie die Apple Watch den Rest der Wettbewerber mit Smartwatches weiterhin schlägt. Wir können sogar sagen, dass sie einigen Marken voraus ist, die sich auf Sport- und Trainingsmessungen spezialisiert haben. In diesem Fall, was es uns zeigt Twitter-Nutzer Kyle Seth GrayEs ist eine neue Leistung, die in Kürze zum Frauentag erscheinen wird.

Diese neue Herausforderung ähnelt denen, die zu besonderen Anlässen auftreten, und es ist wichtig zu erklären, dass sie in der Aktivitäts-App auf dem iPhone angezeigt wird, sobald sie verfügbar ist. Es ist auch wichtig zu sagen, dass diese Herausforderungen für eine begrenzte Zeit verfügbar sind und Wenn Sie es während des angegebenen Zeitraums nicht erreichen, verschwindet es und Sie können es nicht zur Liste der Erfolge der Uhr hinzufügen.

Von Zeit zu Zeit erscheinen diese besonderen Aktivitätsherausforderungen, die es uns ermöglichen, ein spezielles Abzeichen zu erhalten, wie den Neujahrsherausforderungsring, den für den Tag der Erde oder den neuesten mit Valentinstag. Diese Erfolge bieten uns zusätzlich zum Abzeichen selbst Aufkleber zur Verwendung in den Nachrichten. Dies ist das Logo der neuen Herausforderung mit Graus Tweet:

Vor dem Start der Herausforderung erhalten Sie von der Aktivitäts-App auf der Apple Watch eine Benachrichtigung, in der erläutert wird, was wir tun müssen, um die Herausforderung und die besondere Leistung zu erreichen. In diesem Fall besteht die Herausforderung darin, das Doppelte zu erreichen, was wir bei der Herausforderung des Umzugs getan haben, dh Wenn Ihr Ziel 600 Kalorien ist, müssen Sie an diesem Tag 1.200 verbrennen, um die Herausforderung vom 8. März zu erhalten. Diese neue Herausforderung wird nächsten Dienstag, den 6. März, verfügbar sein. Suchen Sie jetzt nicht danach, da sie noch nicht verfügbar ist.

Es ist klar, dass es sich nicht lohnt zu schummeln, wenn man die Kalorienmenge für Tag 8 senkt !!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.