Huawei Watch 2, eine starke Wette für unser iPhone

Google hat mit der Präsentation von Android Wear 2, der neuen Version des Smartwatch-Betriebssystems, die dank der neuen Funktionen, die es enthält, einen mehr als anständigen Rivalen für Apple Watch verspricht, eine seiner Wetten für den Einstieg in das iPhone-Ökosystem gezeigt jetzt der unbestrittene König der Smartwatches. Was jetzt fehlt, ist, dass die Hersteller es auch als eine Chance sehen, die sie nicht verpassen dürfen, und Huawei war eines der ersten Unternehmen, das seine Karten mit der neuen Huawei Watch 2 zeigte, einer Smartwatch mit sportlichem Design, die alles enthält, was erforderlich ist, um iPhone-Nutzer zu überzeugen.

Die neue Huawei Watch 2 verfügt über einen Herzfrequenzsensor, GPS, WLAN, Bluetooth und NFC, um Zahlungen über Android Pay, eine der Neuheiten von Android Wear 2.0, ausführen zu können. Aber das ist nicht hier, weil Es verfügt über eine 4G-Version mit einem SIM-Kartensteckplatz, der mit jedem Betreiber auf der Welt funktioniert und auch mit eSIM kompatibel ist an den Orten, an denen es verfügbar ist. Diese eigene Konnektivität wird der Hauptunterscheidungsfaktor in Bezug auf die Apple Watch und eines ihrer Hauptmerkmale sein, um mit der Apple Watch zu konkurrieren. Die Spezifikationen werden mit einer Autonomie von bis zu 2 Tagen gemäß der chinesischen Marke vervollständigt, mit der wir sogar den Schlaf problemlos überwachen können, indem wir ihn nicht jede Nacht aufladen müssen.

Die Uhr wird ab März in Spanien, Frankreich, Portugal, Italien, Deutschland und China erhältlich sein und später andere Märkte wie Großbritannien, die USA, Irland, die Schweiz usw. erreichen. Der Preis variiert je nach gewähltem Modell. Das Sportmodell ohne 4G kostet 329 Euro und das Modell mit 4G-Konnektivität kostet 379 Eurosehr wettbewerbsfähige Preise unter Berücksichtigung seiner Vorteile. Es wird auch ein Porsche Design m 'Classic' Modell mit einem Stahlgehäuse für 399 € geben. Als Benutzer der Apple Watch vom Moment ihrer Einführung an bin ich absolut davon überzeugt, dass diese neuen Modelle mit Android Wear 2.0 und der Möglichkeit, Anwendungen direkt aus dem Google Play Store zu installieren, eine der enormen Einschränkungen früherer Generationen von Android-Uhren darstellen dass sie auf dem Markt erscheinen werden, werden sie anfangen, hart mit der Apple Watch zu kämpfen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.