Laut Eddy Cue arbeiten Hunderte von Menschen daran, Apple News + zu verbessern

Apple News

Es war einer der Hauptdienste der letzten Keynote-Präsentation digitaler Dienste. Apple News +. Ein Service, den wir abonnieren können, um auf Hunderte von redaktionellen Veröffentlichungen wie Zeitschriften oder Zeitungen zuzugreifen.

Ein Dienst, der in den ersten Lebenswochen aufgrund eines Problems mit der Stabilität und Qualität der Veröffentlichungen erneut einen merkwürdigen Rückschlag erlitten hat. Aber keine Sorge ... Apple arbeitet bereits an Lösungenund er macht es mit nicht mehr und nicht weniger als Hunderte von Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen. Nach dem Sprung geben wir Ihnen weitere Details zur Bereitstellung, um Apple News + zu verbessern.

Es war sein eigener Eddy Cue, Vizepräsident für Internet-Software und -Dienste, der in der veröffentlichten Pressemitteilung bestätigt hat, dass Apple hat Hunderte von Mitarbeitern von der Redaktion bis hin zu Ingenieuren und Designern, die an Apple News + arbeiten. Eine Ankündigung, die auf die Kritik der ersten Nutzer von Apple News + zurückzuführen sein könnte, die sie aufgrund der Fehlfunktion des Dienstes in den ersten Lebenstagen geäußert haben. Und es scheint, dass die Änderungen nicht warten werden: Wir können beispielsweise dank der neuesten Version von iOS bereits einen neuen Freigabeknopf ausprobieren.

Offensichtlich konzentrieren sich die nächsten Schritte auf die Stabilität des Dienstes und dessen Wettbewerbsfähigkeit, sodass Benutzer sich entscheiden, den Apple News + -Dienst zu mieten. Hoffentlich können wir Dienste wie Apple News + in anderen Ländern genießen. Okay, in allen von ihnen wird es nicht das gleiche Publikum haben, aber am Ende hat die Tatsache, dass Apple expandiert und seinen Verbrauchern mehr Dienste anbietet, ihnen mehr Vorteile: Wenn 3 Personen Ihren Dienst kaufen, den Sie wegnehmen ... Wir Ich werde sehen, ob es auf der nächsten WWDC 2019, die in nur zwei Wochen beginnt, einige Neuigkeiten über Apples neue digitale Dienste gibt. Wir werden uns bewusst sein ...


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.