Ihre AirPods werden nicht über 99% aufgeladen? So wird es gelöst

Die AirPods, dieses Produkt, das von Apple-Nutzern so geschätzt wird, sind, dass diese kleinen und äußerst komfortablen Kopfhörer zu einem der Produkte geworden sind, die im Laufe der Zeit immer mehr Erwartungen wecken. Y. Auf diese Weise wird die Geschichte dieser Kopfhörer geschmiedet, die mehr als ein Jahr später nicht mehr retuschiert wurden als durch die Hinzufügung eines drahtlosen Ladesystems, etwas, das Apple jetzt auf einmal in fast alle seine Geräte einbetten wollte, alles oder nichts.

Während der Verwendung von AirPods können jedoch viele Zweifel auftreten, und es handelt sich um ein Produkt, das ebenso anerkannt wie unbekannt ist. Einige Benutzer haben berichtet, dass der Akku in der AirPods-Box 99% nicht überschreitet. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses kleine Problem lösen können.

Es ist nicht das erste Detail der AirPods-Batterie seit ihrer Einführung. Einige Geräte hatten letztes Jahr ein Problem mit der Batterieentladung, das keinen Sinn ergab und das in den meisten Fällen durch den Austausch des Produkts behoben wurde. Das Problem, über das wir sprechen, ist jedoch viel häufiger, tatsächlich wurde es seitdem in anderen Geräten gefunden Dies ist auf eine einfache Fehlkonfiguration des Autonomiemessgeräts zurückzuführen.

Um zu 100% zu unserer AirPods Box zurückzukehren Wir müssen sicherstellen, dass der Akku vollständig entladen ist. Dieser vollständige Ladezyklus kalibriert das System neu. Es ist nicht notwendig, dass wir auch den Akku der AirPods entladen, es sei denn, in einigen von ihnen finden wir auch das oben genannte Problem. Sobald der Akku in der Box vollständig entladen ist, führen wir eine vollständige Aufladung durch, die mit den in die Box eingelegten AirPods empfohlen wird. Auf beiden Geräten führen wir einen Zyklus durch. Wenn es 100% seiner Ladung erreicht, wird es einfach sein neu kalibriert das System. So einfach können wir dieses Problem lösen, das bestehen bleiben kann, wenn wir den Akku nicht vollständig entladen.

Es wird jedoch nicht empfohlen, den Akku vollständig zu entladen, sodass wir ihn nicht aus Gewohnheit nehmen, sondern nur in diesem Fall kalibrieren Sie sie neu.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.