Das Innere einiger Flughäfen und Einkaufszentren ist jetzt in den Apple Maps von iOS 11 verfügbar

Dies war eine der Neuigkeiten, die während der Keynote von Apple im McEnery Convention Center in San Jose am 5. Juni und in dieser zweiten von Apple gestarteten Beta-Version bekannt gegeben wurden. Entwickler verfügen bereits über diese Funktion, mit der wir uns selbst sehen und lokalisieren können Innenraum von Flughäfen, wichtigen Gebäuden und Einkaufszentren. Craig Federighi selbst war dafür verantwortlich, die Nachrichten in der Keynote zu veröffentlichen Innenvisualisierung auf Apple Maps verfügbar in Städten wie Amsterdam, Berlin, Boston, Chicago, London, Los Angeles, Miami, New York, Philadelphia, San Francisco, Tokio, Toronto und Washington DC.

Aber im Moment scheint es nur in einigen der wichtigsten Gebäude in den Vereinigten Staaten und für Entwickler abgebildet zu sein, die diejenigen in den USA sind zweite Beta-Version von iOS 11Laufen Sie also nicht, um Karten einzugeben, wenn Sie sich in der Nähe oder in einem Einkaufszentrum, Flughafen usw. in Spanien befinden, da diese derzeit nicht verfügbar sind. Sicherlich setzen sie es in großen Städten wie Madrid oder Barcelona um, aber es gibt keine Neuigkeiten darüber.

Dies sind die Flughäfen dass sie diese Funktion zur Verfügung haben und dass es nützlich sein kann, wenn wir reisen, um das Innere dieser zu kennen und uns ohne Probleme bewegen zu können, hoffentlich werden sie noch viel mehr hinzufügen:

Entwickler können auf diese Innenkarten zugreifen, sobald sie sich in der Nähe eines Gebäudes befinden. Sie greifen einfach auf die Kartenanwendung zu zeigt die Option Siehe innen. Von diesem Moment an können sie von der Anwendung im Gehäuse aus navigieren und die Sehenswürdigkeiten anzeigen. Es ist möglich, dass die internen Karten dieser großen öffentlichen Gebäude, großen Flughäfen und anderer nach und nach in der neuen Version von iOS 11 implementiert werden. Jetzt erscheinen nur noch die Karten, die wir zu Beginn erwähnt haben müssen noch einmal Patienten und warten, bis es in Spanien ankommt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.