WatchOS 6 jetzt für Apple Watch Series 1 und Series 2 verfügbar

Uhr 6

Am 19. September veröffentlichten Apple-Server das watchOS 6-Update für die Apple Watch-Serien 3 und 4. Lassen Sie sowohl Serie 1 als auch Serie 2 aus dem Update heraus, zwei Modelle, die mit der auf der WWDC angekündigten sechsten Version von watchOS kompatibel waren. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von watchOS 6.

Seit der Veröffentlichung von watchOS 6 in der endgültigen Version hat es mehr als einen Monat gedauert, bis Benutzer der Serien 1 und 2 die Möglichkeit hatten, diese neue Version zu installieren kommt direkt zu diesen Modellen mit Version 6.1 von watchOS. Der einzige Grund für die Verzögerung des Starts könnte die Optimierung des Betriebssystems für weniger leistungsstarke Geräte sein.

Die Verzögerung beim Start von watchOS 6 sowohl für die Serie 1 als auch für die Serie 2 kann sich ändern Seien Sie der erste Hinweis, dass beide Modelle nicht auf die nächste Version von watchOS aktualisiert werden. Dieses neue Update ist nicht nur für die Serien 1 und 2 verfügbar, sondern auch für die übrigen Modelle, die später eingetroffen sind.

Die wichtigste Neuheit, die watchOS 6.1 uns bietet, ist die Kompatibilität mit AirPods Pro, die neuen kabellosen Kopfhörer von Apple mit aktiver Geräuschunterdrückung, die seit gestern auf der Apple-Website für 279 Euro erhältlich sind.

Eine weitere Neuheit, die aus der Hand dieses neuen watchOS-Updates stammt, finden wir in der Verbesserter Batterieverbrauch in der neuen Apple Watch Series 5Dies gilt insbesondere für alle Benutzer, die den ständig aktiven Bildschirm verwenden. Dies ist eine der Funktionen, die den Benutzern, die diese neue Generation der Apple Watch gekauft haben, Kopfschmerzen bereitet hat.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

7 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Adolfo sagte

    Die Uhr meiner Tochter, die Serie 1 ist, erhält nicht das Update, das Sie kommentieren, sie befindet sich immer noch in 4.3.2.
    Grüße

    1.    Ignacio Sala sagte

      Es wird also die Serie 0 sein, die als erste herauskommt. Die Serien 1 und 2 wurden zur gleichen Zeit herausgebracht und werden jetzt über die Watch-Anwendung aktualisiert.

      1.    Adolfo sagte

        Nun, Sie haben absolut Recht, es ist das erste, das ich hatte, und ich dachte, es begann in Serie 1…. Vielen Dank für die Klarstellung.

        Grüße

        1.    Ignacio Sala sagte

          Dafür sind wir.

          Grüße.

  2.   Lalo Fonseca sagte

    Ich finde, dass die Update-Methode der Apple Watch langsam und langwierig ist

  3.   Louis V. sagte

    »Dieses neue Update ist nicht nur für die Serien 1 und 2 verfügbar, sondern für alle Apple Watch-Modelle.»

    Fehler, die erste Generation blieb in watchOS4

    1.    Ignacio Sala sagte

      Gut

      Es versteht sich, dass es für die Serie 0 nicht verfügbar ist, da es nicht auf watchOS 5 aktualisiert wird, wenn es nicht auf watchOS XNUMX aktualisiert wird.
      6. Wie auch immer, ich habe diesen Absatz präzisiert.

      Grüße und danke für den Beitrag.