IOS 13.6.1 ist jetzt verfügbar, um den auf dem Bildschirm angezeigten grünen Farbton zu lösen

iOS 13

Als wir an iOS 13.6 glaubten, war es das letzte Update, das iOS 13 erhalten wird. Von Apples Servern wurde gestern ein neues Update gestartet, a kleines Update Dies löst einige der Probleme, die einige Benutzer nach der Installation von iOS 13.6 hatten, einem Update, das Car Keys und Audio-News in Apple News + einführte.

Dieses neue Update ist auf allen mit iOS 13 kompatiblen Geräten verfügbar und behebt das Problem, dass einige Benutzer festgestellt haben, dass ihre Geräte nicht automatisch unnötige Dateien aus dem System löschen wenn der Speicherplatz niedrig war.

Ein weiteres Problem, das mit dem Start dieses neuen Updates gelöst wurde, besteht darin, dass einige Terminals a zeigten grüner Farbton aufgrund eines Wärmeableitungsproblems.

Der letzte Fehler, der mit diesem neuen (und wahrscheinlich dem letzten iOS 13-Update) behoben wurde, befindet sich im Expositionsbenachrichtigungen, Benachrichtigungen, dass für einige Benutzer deaktiviert wurden.

Obwohl Apple behauptet, dass das auf dem Bildschirm angezeigte Problem mit dem grünen Farbton auf die Wärmeableitung zurückzuführen ist, behaupten viele Benutzer, dass dies der Fall ist Dieses Problem trat auf, als sie vollständig im Dunkeln lagen und ohne die Wärme könnte mit diesem Problem zusammenhängen.

IOS 14 Betas

Wir befinden uns derzeit in der vierten Beta von iOS 14, einer Beta, deren Batterieverbrauch höher ist als in der ersten Beta, obwohl dies nicht so sein sollte. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel wo Wir vergleichen den Batterieverbrauch der neuesten Beta von iOS 14, der ersten und der neuesten Version von iOS 13.

Da Apple neue Versionen veröffentlicht hat, ist die Der Batterieverbrauch hat zugenommen, ein Problem, das wahrscheinlich behoben wird oder behoben werden sollte, wenn die endgültige Version von iOS 14 veröffentlicht wird. Diese endgültige Version sollte im September erscheinen, kann sich jedoch verzögern, wenn Apple dies mit dem Start von iOS 12 zusammenbringen möchte neue iPhone XNUMX-Reihe.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.