Jon Prosser prognostiziert die wichtigsten Neuheiten des iPhone 14

Apple iPhone 14

Nächste Woche erfahren wir endlich alle Neuigkeiten der iPhone 13, das nächste Telefon im Big Apple. Es gibt viele Leaks, Renderings und Bilder, die wir von den Prototypen haben. Bis auf Überraschung ist ganz klar, was Apple mit dem iPhone 13 vorhat. Vor wenigen Stunden hat jedoch der Leaker Jon Prosser, bekannt für seine jüngsten Erfolge in der Welt von Apple, hat einige Renderings veröffentlicht, von denen sie versichert, dass sie auf wahrheitsgemäßen Informationen des nächsten iPhone 14 basieren die im September 2022 das Licht der Welt erblicken würden. Interessante Neuigkeiten wären das Verschwinden der Notch, ein Redesign der Lautsprecher und ein Aluminium-Chassis.

Ohne Notch, mit Titangehäuse und Lautsprecher-Redesign: das nächste iPhone 14

Jon Prosser scheint es wieder zu tun. Nur eine Woche vor dem Start des iPhone 13 stellt das iPhone 14 ins Rampenlicht, das in einem Jahr das Licht der Welt erblicken wird. Es gibt viele Neuheiten, die seiner Meinung nach vom iPhone 13 zum iPhone 14 zurückgeblieben sind, so dass sich das Design des letzteren wahrscheinlich viel mehr ändern wird als die Änderungen, die in den letzten Generationen eingeführt wurden.

Wenn wir die veröffentlichten Renderings zusammen mit den im Video angebotenen Informationen analysieren, können wir erkennen, dass die iPhone 14 wird keine Notch haben, etwas, das viele Benutzer schätzen werden, um mehr Bildschirm zu haben. Auf der anderen Seite wird es ein Frontkameraloch geben, das eine schwarze Kugel in der Mitte des Bildschirms hinterlässt. Der Rest des Kamerakomplexes wird unter dem Bildschirm integriert.

Verwandte Artikel:
Titanlegierung für iPhone 14 Pro Gehäuse

Apple iPhone 14

EIN dickeres und robusteres Titanchassis. Das Ziel? Vermeiden Sie es, die Rückfahrkameras zusammen mit dem LED-Blitz und dem LiDAR-Scanner zu treffen. Auf der anderen Seite kommt die Designänderung auch dazu die Mikrofone und Lautsprecher das scheint eine Weiterentwicklung des iPhone 4 zu sein, wie im Video besprochen. Verbunden mit dem iPhone 4 ist das Ankunft der neuen kreisförmigen Lautstärkeregler. Schließlich bleibt der Lightning-Anschluss bei einigen Modellen erhalten, bei anderen kann er endgültig entfernt werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.