Der mit ProtonMail verschlüsselte E-Mail-Dienst ist für iOS verfügbar

protonMail

Edward Snowdens Enthüllungen waren ein Vorher und Nachher in der Welt der Kommunikation. Obwohl wir uns der möglichen Spionage unserer Regierungen von diesem Moment an nicht völlig bewusst waren Schützen Sie die Privatsphäre sowohl beim Surfen als auch bei E-Mails, die zu einer Priorität geworden sind. Der Tor-Browser hat sich von der Anonymität zu einem der am häufigsten von Benutzern verwendeten Browser entwickelt, die sich Sorgen um ihre Sicherheit machen.

Sorge der Benutzer um die Sicherheit ihrer Kommunikation war einer der Auslöser für die Gründer von Proton Technologies, ein E-Mail-Verschlüsselungsdienst, der bisher nur über einen Browser verfügbar war. Die Mitarbeiter von ProtonMail, die sich der Besorgnis der Benutzer bewusst sind, haben in den letzten Monaten daran gearbeitet, eine Anwendung für iOS und Android zu entwickeln. Beide Anwendungen können jetzt über die jeweiligen Anwendungsspeicher heruntergeladen werden.

Zunächst müssen wir berücksichtigen, dass die ProtonMail-Anwendung keine E-Mail-Anwendung ist, die uns Sicherheit in unserer Kommunikation bietet, sondern vielmehr Es ist eine E-Mail-Anwendung zur Verwaltung unseres sicheren Kontos des ProtonMail-Dienstes. Wenn wir die Anwendung öffnen, müssen wir als Benutzer dieses Dienstes zunächst unsere Kontodaten hinzufügen. Ist dies nicht der Fall, bietet uns die Anwendung die Möglichkeit, in diesem Dienst ein neues Konto zu erstellen.

Protonemail

Die Nachrichten, die über diese Anwendung gesendet werden, enthalten eine PGP-Verschlüsselung und werden gemäß der Richtlinie "Kein Zugriff" ausgeführt. Das heißt, es gibt keine Möglichkeit, auf die E-Mails zuzugreifen, die zwischen Konten desselben Dienstes gesendet werden, da die E-Mails verschlüsselt gespeichert werden auf den Servern. Aus der App Wir können E-Mails sicher per Passwort senden, indem wir E-Mails schützen und Hinzufügen einer Frist, bis zu der es zerstört wird, unabhängig davon, ob es gelesen wurde oder nicht. Wenn die Nachricht kennwortgeschützt ist, erhält der Empfänger der E-Mail eine E-Mail mit einem Link zum Öffnen, muss jedoch das Kennwort kennen. Durch Klicken auf den Link wird eine sichere ProtonMail-Seite geöffnet, auf die zugegriffen werden kann und von der aus wir antworten können.

In Bezug auf den Betrieb ist ProtonMail eine E-Mail-Anwendung, die den bereits für das iPhone verfügbaren sehr ähnlich ist, einschließlich Gesten zur schnelleren und einfacheren Verwaltung von E-Mails. Der verschlüsselte Mail-Service von ProtonMail ist kostenlos, akzeptiert aber Spenden von Benutzern, um den Service aufrechtzuerhalten. ProtonMail erfordert mindestens iOS 8 und ist nur in Englisch verfügbar. Es ist kompatibel mit dem iPhone, iPad und iPod Touch.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.