LifeProof bietet eine externe Batterie, die gegen Wasser und Staub beständig ist und mit der wir jedes Gerät aufladen können

Lebensdichte externe Batterie, beständig gegen Wasser und Staub

In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie die Eigenschaften von Powerbnak oder externen Batterien erheblich zugenommen haben und es uns nicht nur ermöglichen, unser iPhone oder iPad aufzuladen, sondern auch Erlauben Sie uns, andere Geräte wie Konsolen oder Laptops aufzuladen. In Actualidad iPhone hatten wir die Möglichkeit, einen dieser Typen zu testen, den Xtorm-Stein.

Der Hersteller LifeProof hat eine neue Powebank namens LifeActiv Power Pack 20 auf den Markt gebracht, einen wiederaufladbaren und tragbaren Akku mit einer Kapazität von 10.000 mAh, der uns eine Ausgangsleistung von 74 W bietet Laden Sie praktisch jedes Gerät wie den Nintendo Switch, das iPad Pro, das iPhone und sogar ein Macbook oder einen anderen Laptop auf.

Die Powerbank des LifeActive Power Pack 20 verfügt über einen USB-C-Anschluss mit doppeltem Verwendungszweck, USB-C, den wir verwenden können Verwenden Sie beide, um den Akku aufzuladen, und laden Sie jedes Gerät auf, das wir aufladen möchten. Dank der Kapazität von 20.000 mAh können wir unseren Laptop vollständig aufladen oder alle mobilen Geräte auf Reisen aufladen.

Abhängig von dem tragbaren Modell, das wir haben, können wir es mit den 20.000 ein paar Mal oder bis zu sieben Mal mit dem iPhone X oder iPhone XS aufladen. Wie die meisten Produkte dieses Herstellers ist auch die LifeActive Power Pack 7 Powerbank ist eine Stunde lang bis zu 2 Meter tief tauchbar und hat Tropfen von bis zu 2 Metern. Es ist außerdem vollständig abgedichtet, um zu verhindern, dass Staub oder Schnee in das Innere gelangen. Darüber hinaus ist eine Taschenlampe integriert, von der Sie nie wissen, wann Sie sie benötigen.

Die LifeAcitive Pack 20 Powerbank wird in Kürze auf der Website des Herstellers LiefProof für 99,99 USD erhältlich sein. Dieser Batterietyp ist eine hervorragende Option, um zu berücksichtigen, ob wir normalerweise zu einer Reise gezwungen sind und nicht alle entsprechenden Ladegeräte tragen müssen, sondern nur das entsprechende Kabel.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.