Mit Google Fotos können wir den Bokeh-Effekt unserer Fotos bearbeiten

Praktisch seit seiner Einführung ist Google Fotos zu einer der Anwendungen geworden, die viele Nutzer installiert haben, um dies zu können Halten Sie immer eine Kopie aller Ihrer Fotos bereit falls etwas mit dem Terminal passiert. Das aber Bei Google Fotos wird die Größe der Fotos so optimiert, dass sie weniger Platz beanspruchen, wenn unbegrenzter Speicherplatz benötigt wird. Dies ist bei iCloud logischerweise nicht der Fall, da es sich um einen kostenpflichtigen Dienst handelt.

Im Laufe der Jahre hat Google Fotos die Anzahl der Funktionen erhöht, die allen Nutzern zur Verfügung stehen. Der letzte, den Sie gerade angekündigt haben, wird es uns ermöglichen Bildunschärfe bearbeiten Das haben wir zuvor mit unserem Terminal übernommen, eine Funktion, die heute neben dem iPad Pro 2018 nur noch Apple auf dem iPhone XS und iPhone XS Max zulässt.

Seit der Einführung des ersten Pixels durch den Suchgiganten hat Google den Betrieb der Software, die alle von seinen Terminals vorgenommenen Erfassungen verarbeitet, erheblich verbessert. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Pixel immer noch eines der wenigen Terminals sind, die heute weiterhin eine einzelne Kamera anstelle von zwei oder mehr wie bei einigen Android-Herstellern montieren, um den Bokeh-Effekt anbieten zu können bietet uns hervorragende Ergebnisse.

Color Pop ist eine weitere Funktion, die in Kürze auch über Google Fotos verfügbar sein wird. Color Pop wird sich darum kümmern Halten Sie das Motiv in der Originalfarbe, während der Hintergrund schwarzweiß wird.

das Unternehmen Es wurde nicht angekündigt, ob diese neue Funktion in Form eines Updates verfügbar sein wird. interne Anwendung, etwas, das in letzter Zeit häufig vorkommt, oder es wird durch ein Anwendungsupdate durchgeführt. In jedem Fall würde es nicht schaden, wenn wir uns von Zeit zu Zeit die Anwendung ansehen, um festzustellen, ob diese Funktion bereits verfügbar ist, und zusätzlich die App-Updates überprüfen.

Google Fotos (AppStore-Link)
Google Fotoseinem kostenlosen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.