Mit dieser Optimierung können wir den Sound für jede App individuell einstellen

volumepanel-adjust-sound-apps-cydia

Im Moment scheinen Benutzer, die weiterhin den Jailbreak von iOS 9.x genießen, Glück zu haben, da im Moment kein Jailbreak am Horizont zu beobachten ist, obwohl dies der Fall ist Luca Tadesco hat durch Aktiv und Passiv gezeigt, dass dies möglich istSelbst über Safari haben Benutzer gewisse Zweifel an der möglichen Ankunft oder Nichteröffnung von Jailbreak bei den vorhandenen Versionen von iOS 9. Bei dieser Geschwindigkeit wird iOS 10 eintreffen und wir werden den Jailbreak anscheinend immer noch nicht genießen können der Anfang vom Ende des Jailbreak.

Obwohl dies mit der neuesten Version von iOS nicht möglich ist, gibt es immer noch Benutzer, die Jailbreak auf ihren Geräten haben, und diese glücklichen Sie können Optimierungen genießen, wie ich sie Ihnen heute vorstelleDadurch können wir ein anderes Volume für die Anwendung einrichten, die wir auf unserem Gerät ausführen.

Wir sprechen über VolumePanel, die ideale Optimierung für viele Benutzer, die es satt haben, die Lautstärke beim Öffnen einer Anwendung schnell anpassen zu müssenWenn wir einen Film abspielen, müssen wir die Lautstärke des iPhones verringern, Apple Maps starten, um zu navigieren, Apple Music oder einen anderen Streaming-Musik-Player ausführen. Mit dieser Optimierung können wir das Volumen jeder Anwendung anpassen, die wir unabhängig ausführen.

Um VolumePanel auszuführen, bietet Ihnen der Entwickler zwei Optionen: durch eine Geste mit Activator oder durch Hinzufügen der Informationen zum Kontrollzentrum, damit wir jedes Mal, wenn wir es ausführen, auf das Volumen der Anwendungen zugreifen und es ändern können. Das Problem bei der Verwendung über das Kontrollzentrum besteht darin, dass es sich in den Wiedergabesteuerungen befindet, wodurch wir gezwungen sind, den Bildschirm noch einmal zu berühren, um darauf zugreifen und die Einstellungen ändern zu können.

Das VolumePanel-Tweak befindet sich Erhältlich im BigBoss-Repo für 1,49 USD und es ist nur mit dem iPhone und dem iPod kompatibel, zumindest vorerst nichts auf dem iPad. Es erfordert auch mindestens iOS 8, um zu funktionieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Luis V sagte

    Unglaublich, so etwas sollte Standard sein ... Mal sehen, ob Apple zur Kenntnis nimmt, dass Sie zumindest in der Lage sein sollten, das allgemeine Audio von iOS vom Alarm zu trennen.

  2.   skl sagte

    Ich bin bei Luis, es sollte mit ios kommen, damit jeder das Volumen jeder Anwendung unabhängig auswählt.