Mit DoBox können wir eine Maus auf dem iPad ohne Jailbreak verwenden

dobox-connect-mouse-to-ipad

Eines der Probleme, mit denen das iPad konfrontiert ist, wenn wir über Produktivität sprechen, ist das Fehlen eines Cursors, mit dem wir schnell durch den Bildschirm und die Anwendungen scrollen können. Das iPad ist so konzipiert, dass Inhalte mit den Fingern schnell konsumiert werden könnenWenn wir jedoch über Produktivität sprechen, ist das schlimmste Szenario, das wir finden können, dass wir die Tastatur verlassen müssen, um auf den Bildschirm zu drücken und verschiedene Aufgaben auszuführen. Dieser Prozess lenkt uns völlig ab und verschwendet wertvolle Zeit. Wenn Sie den Computer zum Schreiben verwenden und aus irgendeinem Grund das iPad sporadisch verwenden müssen, werden Sie dieses Gefühl sicherlich bemerkt haben.

Durch den Jailbreak können wir verschiedene Verbesserungen finden, die uns den Mauszeiger auf dem Bildschirm zeigen. Aber nicht jeder hat Jailbreak auf seinem Gerät oder ist dazu bereit. Darüber hinaus sind die Verbesserungen, die dies ermöglichten, nicht mehr mit den neuesten Versionen von iOS kompatibel. Dank DoBox können wir das iPad mit einer Maus steuern und so das Gerät produktiver nutzen.

DoBox ist eine kleine Box, die über Bluetooth eine Verbindung zum iPad herstellt. Zusätzlich zum Anschließen einer Maus können wir sie auch verwenden als drahtloser SD-Kartenleser und hat auch einen HDMI- und RJ45-Anschluss. Trotz des zunächst schönen Aussehens funktioniert die Maus laut dem Entwickler dieses Geräts nur mit Anwendungen, die mit DoBox kompatibel sind. Daher gibt es wahrscheinlich nur sehr wenige kompatible Anwendungen.

Das Gerät ist nicht klein und daher nicht leicht zu transportieren. Wie wir im Video sehen können, ist etwas kleiner als ein Mac Mini. Die Idee dieses Entwicklers ist es, dieses Gerät in Kürze auf der Kickstarter-Finanzierungsplattform zu starten, um genügend Geld für die Serienfertigung zu erhalten. Vielleicht ist es für das iPad Air nicht sehr notwendig, aber für das iPad Pro würde ich es als Option betrachten, wenn wir nur mit diesem Gerät arbeiten. Sie haben alle Informationen in der Projektwebsite, wo Sie auch abonnieren können, um die Nachrichten zu erhalten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.