Nanoleaf Leinwand, Dekoration und Gebrauch zu gleichen Teilen

Intelligente Lichter nehmen immer mehr Ecken unseres Hauses ein, ob sie einen Raum beleuchten, eine entspannte Atmosphäre schaffen, während wir unseren Lieblingsfilm lesen oder genießen, oder zu rein dekorativen Zwecken. Nanoleaf bietet uns ein Beleuchtungssystem an, das mehrere dieser Zwecke in einem einzigen Gerät vereintDank der Touchpanels können wir aber auch unsere HomeKit-Umgebungen steuern.

Wir analysieren das Nanoleaf Canvas Starter Kit, ein System aus neun leuchtenden Touchpanels und allem, was für die Installation erforderlich ist. mit fester, animierter Beleuchtung im Rhythmus der Musik und Erkennung von Berührungsgesten zur Steuerung des Nanoleaf Canvas selbst und anderer HomeKit-Geräte.

Ein komplettes Starterpaket

Das "Starter Kit" enthält alles, was Sie zur Installation der neun mitgelieferten Lichtpaneele benötigen. Ein Transformator, der Sie mit Strom versorgt (bis zu zwanzig Panels), die Klebstoffe, um es an der Wand oder einer ebenen Fläche zu platzieren, und die Verbinder, die dazu dienen, die verschiedenen Paneele zu verbinden und sie mit Strom zu versorgen. Für die Installation des Systems benötigen Sie nichts anderes, kein einziges Tool.

Alle Panels sind bis auf eines, bei dem es sich um die Systemsteuerung handelt, genau gleich. Es ist leicht zu identifizieren, da es einige Touch-Steuerelemente an einer der Kanten sowie einen Aufkleber enthält, der diese Steuerelemente erklärt. Dieses spezielle Panel steuert das gesamte Beleuchtungssystem und kann bis zu 500 Panels handhaben. Da dieses System durch den Kauf aller gewünschten zusätzlichen Panels unter Berücksichtigung der folgenden Grenzwerte erweiterbar ist: 20 pro Transformator, 500 pro Controller.

Sehr einfache Installation

Wenn man sich einem dieser Kits gegenübersieht, geschieht dies normalerweise mit etwas Angst, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Neben der Tatsache, dass das Montagesystem dank der Verbinder und Klebstoffe sehr einfach ist, Wir haben die enorme Hilfe der Nanoleaf-Anwendung, die wir kostenlos im App Store zur Verfügung stellen (Link). Dank der Verwendung von Augmented Reality können wir unser Design auf dem iPhone erstellen und sehen, wie es mit der Kamera aussieht.

Zwei Tipps zur Montage: Erstellen Sie mehrere Designs, bleiben Sie nicht beim erstenSehen Sie, wie es sich in dem Bereich befindet, in dem Sie es platzieren möchten, und entscheiden Sie dann. Wenn Sie sich bereits für die Baugruppe entschieden haben, platzieren Sie zuerst die Steuerung, schließen Sie sie an den Transformator an, damit sie sich einschaltet, und setzen Sie dann die Schalttafeln bei eingeschaltetem System fort, damit Sie überprüfen können, ob alles richtig platziert ist und die Schalttafeln leuchten Vermeiden Sie es, einen auszutauschen, da Sie den Stecker nicht richtig eingesetzt haben.

Alexa, Google Assistant und HomeKit

Wir können die Nanoleaf-Lichtpaneele über die drei Hauptassistenten steuern. Die Integration mit HomeKit ist abgeschlossen und wird wie jedes andere Smart Light konfiguriertnach dem entsprechenden Scannen des QR-Codes, der im Transformator und in der Bedienungsanleitung enthalten ist. In der House-Anwendung können wir es wie jedes andere Licht verwenden, das seine Farben ändert. Wir können es in Umgebungen, Automatisierungen usw. einbinden. Wir werden jedoch nicht in der Lage sein, die Mehrfarbenfunktion zu verwenden, weder die Animationen noch die „Rhythmus“ -Funktion, mit der die Farbe im Rhythmus der Musik geändert wird.

Für all dies gibt es die Nanoleaf-Anwendung, mit der wir unendlich viele Farbkombinationen konfigurieren oder eine einzelne Farbe einfügen, Animationen erstellen oder Laden Sie alle Kreationen herunter, die andere Nanoleaf-Benutzer in die Anwendung hochgeladen habenund das alles völlig kostenlos. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, von entspannenden Umgebungslichtern bis hin zu Disco-Animationen. Zusätzlich zur Steuerung der Bedienfelder mit der Anwendung können Sie dies über das Hauptbedienfeld mit den Touch-Tasten tun, mit denen Sie schnell auf die verschiedenen Funktionen zugreifen können.

Nanoleaf löst auch auf sehr kreative Weise die Einschränkungen der Home-Anwendung und erstellt Umgebungen für jede der gewünschten Kompositionen. Auf diese Weise können Sie die Beleuchtung über die Home-App, über Siri auf Ihrem iPhone oder auf Ihrem HomePod steuern. Eine Umgebung für jede Farbkombination oder Animation und jedes gelöste Problem.

Berühren Sie die Steuerelemente

Aber ohne Zweifel ist das Überraschendste an dieser Nanoleaf-Leinwand die Möglichkeit, sie durch Berühren der einzelnen Felder zu steuern. Sie können die Helligkeit verwalten, indem Sie Ihre Hand über die Bedienfelder bewegen, und Sie können das Gerät selbst und jedes andere Gerät, das Sie in HomeKit haben, steuern, indem Sie auf jedes Bedienfeld drücken. Jedes der Bedienfelder in diesem System ist eine konfigurierbare Schaltfläche zur Steuerung von HomeKit mit drei Aktionen auf jedem Bedienfeld: eine Berührung, zwei Berührungen und eine lange Berührung.. Multiplizieren Sie diese drei Gesten mit allen Panels und Sie werden sehen, dass die Möglichkeiten, die diese Nanoleaf-Leinwand bietet, enorm sind. Möchten Sie das Licht im Wohnzimmer einschalten? Alle Lichter ausschalten? Eine romantische Atmosphäre schaffen? Die perfekte Beleuchtung zum Lesen schaffen? Nun, all dies kann mit dieser Nanoleaf-Leinwand erreicht werden.

Meinung des Herausgebers

Nanoleaf hat ein Beleuchtungssystem entwickelt, das in Sekundenschnelle von elegant und extravagant, von entspannt bis anregend und von dekorativ bis praktisch reichen kann. Die Vielseitigkeit von Nanoleaf Canvas macht es zum HomeKit-Accessoire, das mich vorerst am meisten überrascht hat, denn es ist viel mehr als nur ein dekoratives Element für die Wand. Wenn es nur diese Funktion hätte, wäre sein Preis von 196 € in Amazon Ich würde es zu einer bloßen teuren Laune machen, aber mit all den Möglichkeiten, die es bietet, ist es ein Accessoire, das Es wird jeden in der HomeKit-Welt dazu bringen, sich zu verlieben.

Nanoleaf Leinwand
  • Bewertung des Herausgebers
  • 5 Sterne
196
  • 100%

  • Design
    Herausgeber: 100%
  • Management
    Herausgeber: 90%
  • Oberflächen
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 80%

Vorteile

  • Einfache Installation und Handhabung
  • Unterhaltsame Funktionen
  • Dekoratives Element
  • Unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeit
  • Berühren Sie Funktionen zur Steuerung von HomeKit-Umgebungen
  • Kompatibel mit HomeKit, Alexa und Google Assistant

Contras

  • Hoher Preis

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.