Neue Gerüchte deuten darauf hin, dass die Apple Watch Series 6 im September nicht vorgestellt wird

Es gibt immer weniger für die Woche vom 7. September, eine Woche, in der Apple normalerweise Neuigkeiten über seine neuen Geräte präsentiert. Was wird dieses Jahr passieren? Nun, es gibt mehrere Gerüchte, die darauf hinweisen, dass wir eine neue Apple Watch Series 6 und ein neues iPad Air sehen können. Natürlich, als alles darauf hindeutete, dass dieses Gerücht beinahe wahr war, jetzt a neue Gruppe von Rumurologen bestätigt, dass wir in diesem Monat, im September, keine Apple Watch Series 6 sehen werden. Nach dem Sprung geben wir Ihnen alle Details dieser neuen Nachrichten.

Wie Sie im vorherigen Tweet sehen können, ist der Twitter-Nutzer @ Lovetodream, der dafür bekannt ist, dass er bei früheren Gelegenheiten Informationen von Apple preisgegeben hat, hat dies veröffentlicht "Wir werden diesen Monat keine Apple Watch haben". Eine Nachricht, die den Gerüchten über Verzögerungen beim Start aller neuen Apple-Geräte aufgrund der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Probleme folgen würde. Im September würde es keine Apple Watch Series 6 geben, und es wäre der Monat Oktober, in dem Apple sie zusammen mit den neuen iPhones auf den Markt bringen würde. 

Ist dieses neue Gerücht glaubwürdig? es hängt alles davon ab, was wir glauben wollen. Dieser Twitter-Account, @Lovetodream war einer von denen, die den Startplan für das iPhone SE und das neueste iPad Pro veröffentlicht habenSie haben auch den neuen Namen von macOS, Big Sur, die Handwaschfunktion von watchOS 7 und die neue Scribble-Schreibmethode von iPadOS 14 durchgesickert. Glaubwürdig dann? Die Wahrheit ist, dass nur die Cupertino-Jungs haben. Wie Sie wissen, ist dieses Jahr etwas Besonderes und wir können nicht garantieren, was in den kommenden Wochen passieren wird. Sicher, wir werden neue Geräte haben, aber wir können immer noch nicht wissen, ob wir noch eine Woche oder etwas länger warten müssen, bis der Monat Oktober kommt. Wir werden Sie über alle bei Apple eingehenden Turnarounds auf dem Laufenden halten. 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.