Paypal wird auf iOS mit Siri-Kompatibilität aktualisiert

Der Online-Zahlungsdienst PayPal hat kürzlich eine aktualisierte Version Ihrer Anwendung für iOS mit der Neuheit von Siri IntegrationDamit können Benutzer jetzt den Apple-Assistenten verwenden, um Geld über diesen Dienst zu senden und anzufordern. Wie im offiziellen PayPal-Blog erwähnt, ermöglicht die Integration von Siri in die neue PayPal-App iPhone- und iPad-Benutzern, Geld nur mit ihrer Stimme zu senden und anzufordern.

Das Unternehmen bietet eine Reihe von Beispiele für Befehlszeichenfolgen, die verwendet werden können mit Siri, um die neue Funktion zu starten. Dies sind: "Hey Siri", "Zahlung von 50 Euro mit PayPal senden", "Mit PayPal 125 Euro für den Supermarkt an Marta senden" oder "20 Euro mit PayPal an Papa anfordern". Unklar ist, ob die neue Funktion die neuen Funktionen von Siri unterstützt, z. B. kontextbezogene Antworten und ein besseres Verständnis für längere Abfragen.

Mit diesem Update können Sie mit wenigen Worten auf Ihr PayPal-Konto zugreifen. Dank dessen können Benutzer Konten in Restaurants einfach aufteilen, Rechnungen an Freunde bezahlen, Ausgaben für jede Aktivität teilen und je nach Unternehmen mehr Möglichkeiten.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Updates war diese Sprachintegration mit Siri vorhanden in mehreren Sprachen für 30 Länder verfügbar gemacht: Australien, Österreich, Belgien (Französisch und Niederländisch), Brasilien, Kanada (Englisch und Französisch), China, Dänemark, Finnland (Finnland), Frankreich, Deutschland, Hongkong (Kantonesisch), Indien, Israel (auf Hebräisch), Italien, Japan, Malaysia (Malaiisch), Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Russland, Saudi-Arabien (Arabisch), Singapur (Englisch), Spanien, Schweden, Schweiz (Französisch, Deutsch und Italienisch), Thailand, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Staaten (Arabisch) und die Vereinigten Staaten.

Die Integration von PayPal und Siri ist fast da zwei Monate später das Apple öffnet offiziell APIs Siri für Entwickler außerhalb des Unternehmens. Interessanterweise hat PayPal, eine Tochtergesellschaft von Venmo, als erste Siri integriert.

Die Zahlungs-App kann kostenlos im iOS App Store heruntergeladen werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.