Peel schützt Ihr iPhone, ohne dass Sie es merken

Peel prahlt seit Jahren damit, die dünnsten Hüllen für unsere iPhones zu entwickeln. Ihre Gehäuse sind ultradünn, sie verleihen Ihrem Smartphone kaum mehr Dicke und sie haben immer ein sehr diskretes Design. So können Sie das Design des iPhones genießen, ohne unnötige Extras hinzufügen zu müssen.

Für das neue iPhone XS, XS Max und XR haben wir die Abdeckungen, die perfekt passen, und Displayschutzfolien, die die Abdeckungen und das ergänzen bilden ein perfektes Set für diejenigen, die ihr Smartphone schützen möchten, ohne es zu bemerken. Wir haben sie getestet und erzählen Ihnen unsere Eindrücke, die Bilder davon zeigen, wie sie auf dem XS Max aussehen.

Mehrere Designs mit derselben Prämisse

Peel bietet uns verschiedene Designs für seine Abdeckungen an, wobei die Prinzipien jedoch stets beibehalten werden: Je weniger sie bemerkt werden, desto besser. Ich konnte das transparente Modell und das durchscheinende Schwarz genehmigen. Das erste lässt das Design des iPhone intakt und dank der minimalen Dicke merkt man kaum, dass man etwas trägt. Der zweite verleiht dem iPhone, das ich persönlich liebe, einen matten Look. Wir haben auch zwei weitere durchscheinende Modelle in Silber und Pink und zwei glänzende Modelle, völlig undurchsichtig, in Schwarz und Weiß, die ebenfalls spektakulär sind. Ein neuestes Modell in mattem Schwarz vervollständigt die Peel-Gehäusekollektion.

Ein weiteres wichtiges Detail ist das Fehlen jeglicher Art von Marke oder Logo auf ihren Gehäusen. Wenn Sie das Design des iPhones intakt halten möchten und der Apfel auf der Rückseite sichtbar oder nur teilweise verkleidet ist, können Sie dies tun. Und wenn Sie auch ein Apple-Logo ausblenden möchten, aber natürlich ohne sich mit dem Logo einer anderen Marke abfinden zu müssen.

Qualitätsmaterialien

Sie sind nicht die ersten so dünnen Fälle, die ich ausprobiert habe, und einige haben wir bereits im Blog veröffentlicht. Das erste, was Sie bemerken, wenn Sie bereits mehrere Abdeckungen dieses Typs in Ihren Händen hatten, ist, dass sich die Materialien von denen unterscheiden, die Sie bisher ausprobiert haben. Die transparente Abdeckung ist an den Seiten weich, auf der Rückseite starr, dh wie bei anderen ähnlichen Abdeckungen anderer Marken, die viel dicker sind. Der durchscheinende schwarze Ärmel ist steifer, aber immer noch flexibel genug, um die Abdeckung entfernen und aufsetzen zu können, ohne befürchten zu müssen, dass sie sich verbiegt oder bricht, wie bei anderen, die ich versucht habe.

Der Displayschutz seinerseits ist vollständig, keine Schlitze für die Kerbe oder innerhalb von Millimetern von der Grenze des Bildschirms, so dass die schreckliche Kante herkömmlicher Protektoren übrig bleibt. Der Protektor erreicht die Grenze des Bildschirms, so dass zwischen ihm und dem Peel-Gehäuse kaum ein virtueller Raum vorhanden ist, der praktisch vernachlässigbar ist. Diese Arten von Displayschutzfolien sind für mich die einzigen, die ich auf meinem iPhone toleriereDa ich vergesse, dass ich sie trage, besteht das Problem darin, dass viele Abdeckungen diese Protektoren an den Kanten anheben. Dies ist jedoch bei der Peel-Abdeckung nicht der Fall, da sie perfekt gemessen wird, um den Protektor zu ergänzen.

Die Transparenz des Protektors ist ebenfalls sehr wichtig und die Berührung. Wie ich schon sagte, du vergisst, dass du es trägst, da Sie keine Abweichungen zwischen der Farbe des Bildschirms mit dem Schutz ohne ihn und mit der Berührung mehr davon zu schätzen wissen. Natürlich können Sie die 3D-Berührung des Bildschirms weiterhin verwenden, ohne zu bemerken, dass die Empfindlichkeit des Bildschirms gegenüber Druck mit dem Finger nachlässt.

 

Wer will angeben ...

Wenn die Hüllen an die Größe des iPhones angepasst werden, um eine unnötige Zunahme der Dicke zu vermeiden, gilt dies auch für die Löcher für die Tasten, Schalter oder Lautsprecher. Der durch diese Einrückungen verbleibende Abstand wird auf das Minimum eingestellt. Freilegen der Tasten, die das Gefühl beim Drücken intakt halten. Kurz gesagt, es scheint, dass Sie ein iPhone mit einer Haut von denen tragen, die kleben, um die Farbe mehr zu ändern als eine Schutzhülle.

Das Endergebnis ist ein iPhone, dessen Design fast intakt bleibt. Es sieht so aus, als ob Sie "nackt" tragen, aber das hat seinen Preis. Offensichtlich sind die Peel-Hüllen nicht diejenigen, die den maximalen Schutz bieten, und das bedeutet, dass sie nicht für diejenigen geeignet sind, die rutschige Hände haben oder das iPhone einem kleinen Kind geben, oder zumindest würde ich sie nicht empfehlen. Kratzer und minimale Tropfen sind kein Problemund die Displayschutzfolie erfüllt ihre Funktion gegen Angriffe auf den Bildschirm, aber Sie können keine ausreichende Dämpfung gegen Stürze aus einer bestimmten Höhe erwarten.

Meinung des Herausgebers

Die Peel-Hüllen und der Displayschutz sind das perfekte Zubehör für diejenigen, die ihr iPhone schützen möchten, ohne es zu bemerken, während Dicke und Design praktisch erhalten bleiben. Das Fehlen jeglicher Art von Logo oder Marke und die perfekte Passform der Hüllen sowie alle Details, die freie Anschlüsse, Lautsprecher und Tasten hinterlassen, machen sie zum perfekten Accessoire für diejenigen, die das nackte iPhone mögen, aber befürchten, dass es beschädigt wird. Die Vielfalt der verfügbaren Farben und Oberflächen sowie der Preis für die Abdeckungen und die Displayschutzfolie Machen Sie sie zu einem fast obligatorischen Kauf Es sei denn, Sie suchen maximalen Schutz. Der Preis für die Abdeckungen beträgt 22 € und der für den Protektor 25 € auf der Peel-Website ()

Vorteile

  • Minimale Dicke
  • Diskrete Designs ohne Markierungen
  • Qualitätsbeständige Materialien
  • Verschiedene Modelle erhältlich

Contras

  • Schlechter Schutz vor Stürzen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Mario sagte

    Nun, die Wahrheit ist, dass es ästhetisch in Ordnung ist, aber auf funktionaler Ebene lässt es zu wünschen übrig. Sie müssen den Staub von meinem Gehäuse entfernen, denn wenn Sie dies nicht tun, passiert Ihnen das, was mir passiert ist, und das heißt, das iPhone zeigt eine Verschlechterung der Farbe, wie z. B. Flecken.
    Und hier kommt der zweite Nachteil: Wenn Sie die Abdeckung entfernen und aufsetzen, verformt sie sich, ist später größer als sie begonnen hat und gibt Ihnen niemals diese anfängliche Passform.

    1.    Luis Padilla sagte

      Dieses Problem der Staubansammlung ist in allen Fällen gleich. Sie müssen sie immer wieder entfernen, um das Telefon zu reinigen. Was Sie über die Verformung sagen ... wir werden sehen müssen, wie sie dem Lauf der Zeit standhalten, aber diese Materialien sind nicht wie die anderer ... es gibt mir, dass sie besser standhalten werden

  2.   Raúl Aviles sagte

    Danke für die Bewertung Luis.
    Ich habe noch eine Frage ...

    Ist das durchsichtige Gehäuse vollständig transparent oder hat es den charakteristischen matten weißen Touch?
    Auch wenn die Berührung etwas gummiartig ist wie Silikon oder im Gegenteil, ist sie etwas steif wie TPU?

    Vielen Dank noch einmal!

    1.    Luis Padilla sagte

      Es ist völlig transparent. Das
      Touch ist an den Seiten etwas gummiartig.

  3.   Raúl Aviles sagte

    Danke!