PowerPic, ein Ladegerät, das es verdient, gerahmt zu werden

Nach mehreren Jahren auf dem Markt Drahtlose Ladegeräte sind ein weiteres Element in der Wohnkultur geworden, aber das bedeutet nicht, dass es sich genau um hübsche Gegenstände handelt, die Sie gerne zur Schau stellen.

Twelve South wollte das Design der Ladegeräte noch einmal verbessern und bietet uns ein neues Produkt zum Aufladen unseres iPhones an, das perfekt in einem Fotorahmen getarnt ist: PowerPic. Ein dekoratives Element und ein Ladegerät für das iPhone in einem einzigen Produkt, das wir getestet haben, um Ihnen unsere Eindrücke zu vermitteln.

Qualität als Marke des Hauses

Als ich dieses neue iPhone-Ladegerät zum ersten Mal sah, war mein erster Gedanke: "Warum hat noch niemand daran gedacht?" Ein Fotorahmen ist ein Element, das Sie immer überall im Haus platzieren können, von Ihrem Schreibtisch zu Ihrem Nachttisch oder einem Regal. Ob schwarz oder weiß, jede der beiden vom Hersteller angebotenen Optionen ist an jedem Ort perfekt.

Aber ein solches Produkt kann eine sehr riskante Wette sein, Denn wenn Sie ein Accessoire herstellen, das Sie zeigen möchten, machen Sie es entweder sehr gut oder es ist ein komplettes Fiasko. Wenn wir jedoch über Twelve South sprechen, wissen wir, dass die Qualität des Produkts zweifelsfrei sein wird, und diesmal bestätigt dies erneut diese Prämisse. Natürlich ist das im Rahmen verwendete Material Holz, insbesondere Neuseeland-Kiefer.

Außerdem wollte Twelve South noch einen Schritt weiter gehen, und dafür bietet es uns eine Idee: Verwenden Sie einen Hintergrund für den Fotorahmen und ein Bild, das ihn auf dem iPhone ergänzt. Sie können dies selbst tun, indem Sie ein 5 x 7 cm großes Foto drucken und ein Hintergrundbild auf Ihrem iPhone platzieren, das es ergänzt. Sie können dies aber auch mit den Bildern tun, die der Hersteller selbst auf seiner Website anbietet (Link)

Schnellladung kompatibel mit Qi-Geräten

PowerPic unterstützt das Schnellladen des iPhone und vieles mehr. Es hat eine Leistung von 10W (Das iPhone ist nur mit maximal 7,5 W kompatibel) und funktioniert in jedem Fall, solange es nicht dicker als 3 mm ist. Um mit dem Aufladen zu beginnen, müssen Sie das iPhone nur in den Rahmen legen. Dies ist auch ein großer Vorteil, da es vertikal ist und Sie die Benachrichtigungen lesen können, die Sie erhalten, ohne es dank der Entsperrung der Gesichts-ID von der Basis entfernen zu müssen.

Etwas, das mich zweifelte, bevor ich dieses PowerPic testen konnte, war, ob es schwierig sein würde, das iPhone zu platzieren, oder ob es bei jeder geringsten Bewegung vom Rahmen fallen könnte. Diesbezüglich gibt es nicht das geringste Problem: da die Neigung des Rahmens das iPhone perfekt stabil macht und keine Gefahr besteht, dass es herunterfälltoder zumindest nicht größer als bei jedem anderen vertikalen Lader.

Meinung des Herausgebers

Wenn Sie nach einem anderen Ladegerät suchen, das Sie auf Ihrem Schreibtisch oder in Ihrem Wohnzimmer präsentieren können, werden Sie kein besseres als dieses Twelve South PowerPic finden. Die Qualität seiner Materialien und sein Design machen es einzigartig in seiner Kategorie, und wenn Sie auch zwei Fotos kombinieren, die sich ergänzenist das Endergebnis sehr effektiv. Nur ein negativer Punkt: Das USB-Ladegerät ist nicht enthalten, aber Sie haben sicherlich eines in einer Schublade zu Hause aufbewahrt. Der Preis beträgt 89,99 € bei Amazon (Link), was auf den ersten Blick teuer erscheinen mag, aber wenn man bedenkt, dass es sich um einen Fotorahmen und ein Ladegerät handelt, funktionieren die Rechnungen besser.

Zwölf South PowerPic
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4.5 Sterne
89,99
  • 80% zufriedenheitsgarantie

  • Design
    Herausgeber: 100%
  • Haltbarkeit
    Herausgeber: 90%
  • Oberflächen
    Herausgeber: 90%
  • Wert für Geld
    Herausgeber: 80%

Vorteile

  • Dekoratives und funktionales Element in einem
  • Hochwertige Materialien und Oberflächen
  • Schnelles Laden bis zu 10W
  • Stabil und kompatibel mit iPhone-Hüllen

Contras

  • Enthält kein USB-Ladegerät

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.