Rakuten tritt Spotify für die Europäische Union bei, um die Gebühren für den App Store zu untersuchen

Rakuten Kobo

Vor einigen Monaten sandte Spotify einen öffentlichen Brief an die Europäische Union, in dem er dazu aufgefordert wurde Untersuchen Sie die Praktiken von Apple mit Diensten von Drittanbieternwie sie in gesehen werden Minderwertigkeit der Bedingungen Wenn es um den Wettbewerb mit Apple Music geht, muss in diesem speziellen Fall der Streaming-Musikdienst von Apple nicht 30% für Abonnements bezahlen.

Es scheint, dass er nicht der einzige ist. Während Netflix, HBO oder ein anderer Streaming-Dienst der Klage hätte beitreten können, war Rakuten, der japanische Riese, der dies behauptet, derjenige, der endlich den ersten Schritt getan hat die 30% Provision für die Verteilung Ihrer Bücher durch seine Anwendung ist wettbewerbswidrig.

Kobo, eine Tochtergesellschaft von Rakuten, die Bücher über das Internet verkauft, reichte im März letzten Jahres eine Beschwerde bei der Europäischen Union ein bewirbt Ihren Apple Books-Dienst.

Wie bei Apple Music, Apple Books zahlt keinerlei Gebühren Für den Verkauf ihrer Bücher über die Apple-Plattform ist dies ein klarer Vorteil, mit dem keine andere Plattform konkurrieren kann.

Apples Argument, um diese Kommission zu rechtfertigen, ist das folgende stellt die Werkzeuge zur Verfügung um Ihre Dienste über Ihren App Store verkaufen zu können. Einige Experten sagen, dass es eine faire Geschäftspraxis ist, eine Provision zu verlangen, da Apple den Betrieb der Plattform finanzieren muss, damit andere davon profitieren können.

Sowohl Spotify als auch Rakuten möchten nicht, dass Apple 30% der Einkäufe oder Abonnements nicht mehr behält (ab dem Jahr sinkt der Prozentsatz auf 15%), sondern vielmehr senken Sie diesen Prozentsatz Hierfür kann es von den Unternehmen übernommen werden und somit wieder die Möglichkeit bieten, ihre Dienstleistungen über den App Store zu vergeben.

Sowohl Netflix als auch Spotify haben wie andere vor mehr als einem Jahr aufgehört, dies zuzulassen Vertrag ihre Dienste über die Anwendung im App Store erhältlich und lädt sie dazu ein, die Website zu besuchen (ohne einen direkten Link hinzuzufügen).


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.