Ridley Scott reagiert auf Epic Games und deren Werbeparodie

Der politische, rechtliche und soziale Kampf, der Epic Games hat gegen die Firma Cupertino gerade erst begonnen. Allerdings hat Epic Games in seinem Bestreben, Apple zu "durchstechen", alles genommen, was es konnte. Ein Beispiel ist die kontroverse Parodie auf die mythische Apple-Anzeige von 1984.

Nichts weniger als Ridley Scott, Regisseur einer der besten Werbespots der Geschichte, reagiert auf die Parodie der Epic Games von 1984. Natürlich scheint sich Herr Scott nicht über die Manieren des entwickelten chinesischen Videospiels zu amüsieren.

Der Regisseur hat diese Meinung kürzlich in einem Interview für das Portal hinterlassen IGN:

Sie haben meine Anzeige Take by Take kopiert. Aber ihre Botschaft ist sehr gewöhnlich, sie hätten sie benutzen können, um über Demokratie und andere wichtigere Dinge zu sprechen ... aber sie haben sie nicht benutzt.

Außerdem finde ich die Animation schrecklich, die Idee ist schrecklich und die Nachricht lautet "mmm" ...

Es scheint definitiv, dass Mr. Scott Er hat den Gebrauch, den die Jungs von Epic Games von seiner Idee in der Werbung für "1984" gemacht haben, noch nicht gemocht. Eine Art Parodie, die die Prinzipien zu beurteilen scheint, die Apple in seinem eigenen App Store in die Praxis umsetzt. Wie dem auch sei, es scheint, dass wir uns erst am Anfang eines Preiskampfs befinden, den ich nicht ganz verstehe, und das heißt, dass Apple nicht die gleichen Prozentsätze (und in einigen Fällen weniger) berechnet als der Rest von Die Anwendung speichert oder verkauft Portale von Videospielen. Die Allianz von Epic Games (USA) mit Tencent Games (China) scheint stärker zu sein, als wir uns vorstellen können. Könnte dieser bloße politische Schritt eine Vergeltung für Donald Trumps Bewegungen gegen Huawei sein? Wir konnten es nicht so schnell ausschließen, wir werden sehen, wie sich die Sache entwickelt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Joseba sagte

    Mann, er hat nicht für Demokratie und bla bla bla geworben, sondern um den Konsumismus zu fördern.

    Der, der juckt ...

  2.   Peralta sagte

    Wir drücken die Daumen, dass sie den Joker "China" nicht ziehen werden, das letzte Mittel, wenn die Amerikaner nicht Recht haben.

    Hale, die Gerechtigkeit ist vorbei und die Monopolrolle kommt herein.

    1.    kikec sagte

      Ich stelle mir vor, Sie stellen vor dem englischen Gericht eine Ecke, um Ihre Produkte zu verkaufen, und sagen dem englischen Gericht, dass Sie sie nicht bezahlen werden, dass dies ein Monopol ist, dass ihre Preise nicht korrekt erscheinen, aber Sie werden es ausnutzen der Fluss der Kunden, von aa, Licht usw. usw.