Safari in iOS 15, das sind die Neuigkeiten auf iPhone und iPad

Das Update auf iOS 15 bringt eine ganze Reihe von Änderungen mit sich, und eine der am stärksten betroffenen Anwendungen ist Safari. Ein neues Design, neue Arten der Ausführung von Aktionen und neue Möglichkeiten die wir Ihnen in diesem Video zeigen.

Das nächste Update auf iOS 15 bringt zahlreiche Änderungen mit sich, und wenn es eine führende Anwendung bei diesen Änderungen gibt, ist es zweifellos Safari. Ein völlig neues Design, Schaltflächen, die sich jetzt an anderen Stellen befinden, eine neue Art, durch die Registerkarten zu navigieren, und neue Optionen wie Gruppen von Registerkarten, mit denen Sie die Websites, die Sie am häufigsten verwenden, nach Themen gruppieren können, um sie mit einem einzigen Klick zu öffnen. Die Adressleiste wurde nach unten verlegt, um bequem mit einer Hand bedient werden zu können, die Hauptseite zeigt uns jetzt Informationen, die wir anpassen können, Wir können sogar ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild erstellen, das auf allen unseren Geräten synchronisiert wird alle gleich zu zeigen. Und wenn wir uns das iPad ansehen, unterscheiden sich die Änderungen von denen des iPhones. Apple wollte Safari für iPadOS fortschrittlicher machen, näher an eine vollständige Desktop-Version, wie Safari für macOS.

Birne All diese Änderungen sind mit einem hohen Preis verbunden: neue Wege, Dinge zu tun. Gewöhnliche Aktionen, die Sie früher auf eine Weise ausgeführt haben, werden jetzt auf ganz andere Weise ausgeführt, mit Schaltflächen, die sich an anderen Orten befinden, oder mit Aktionen, die zuvor mit einer einzigen Berührung ausgeführt wurden und jetzt müssen Sie zwei oder drei geben. Dies ist bei der Version von Safari für iOS ausgeprägter, die bei Beta-Nutzern zu sehr unterschiedlichen Meinungen führt. Möchten Sie alle Neuigkeiten erfahren und wissen, wie das neue iOS 15 Safari funktioniert? Nun, in diesem Video sehen Sie es, sowohl in seiner Version für iPhone als auch für iPad.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.