Sie können Musik auf Ihrer Apple Watch ohne das iPhone hören

Apple-Watch-Musik

Die Apple Watch ist für das iPhone gemacht, sie ist die perfekte Ergänzung, aber auch die große Einschränkung. Es gibt viele Benutzer, die Sie sehen ein Gerät dieses Typs als nutzlos an, das kaum einige Funktionen bietet, die das iPhone nicht hat. „Wenn ich mein iPhone tragen muss, warum möchte ich dann die Apple Watch?“ Ist etwas, das wir heutzutage oft gehört und gelesen haben. Es ist eine Aussage, die ich überhaupt nicht teile, und ich sage sie, nachdem ich monatelang einen Pebble bei mir hatte, eine Smartwatch mit viel weniger Funktionen als die Apple Watch. Es scheint, dass Apple einige Dinge im Hut gelassen hat, denn obwohl die Präsentation und das Video der Apple Watch ziemlich lang waren, gibt es Informationen im Web, die nicht besprochen wurden, wie beispielsweise die Möglichkeit, Musik zu hören, ohne das iPhone zu benötigen schließen.

Wie ist dies möglich, wenn man bedenkt, dass es keine 3G-Konnektivität gibt? Wir kennen die Details nicht, aber die Apple Watch muss über genügend Speicherkapazität verfügen, um unsere Wiedergabeliste zu speichern und dies zu können Übertragen Sie es an unsere Bluetooth-Kopfhörer dass wir verbunden haben (denken Sie daran, dass es keine Kopfhörerbuchse hat). Offensichtlich muss ein Konfigurationsprozess durchgeführt werden, um diese Musik von unserem iPhone auf die Apple Watch zu übertragen. Gerüchte vor seiner Präsentation sprachen von 8 GB internem Speicher, obwohl in Apples Keynote nichts darüber erwähnt wurde.

Wird diese Funktion sein verfügbar für Apps von Drittanbietern wie Spotify? Oder wird Apple es exklusiv für iTunes und seine Musik-App reservieren? Es wäre ein großer Vorteil für die Apple Watch, obwohl wir auch die Auswirkungen von etwa 30 Minuten Musikwiedergabe auf den Akku des Geräts sehen müssten, insbesondere wenn wir die Gewohnheit haben, dies am Ende des Tages zu tun. wenn seine Kapazität bereits ziemlich erschöpft ist. Welche weiteren Überraschungen hält Apple für seine Smartwatch für uns bereit? Ich denke, dass wir bis zu seiner Einführung Anfang 2015 weiterhin neue Dinge über dieses Gerät entdecken werden.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Lysergio sagte

    Ich stelle mir vor, dass es in der Lage sein wird, die Informationen zu speichern, wenn Sie damit trainieren (da dies beabsichtigt ist) und wenn Sie es dann mit Ihrem iPhone verbinden, werden diese Daten synchronisiert, um sie zusammen mit dem Rest von zu speichern die Statistiken