So aktivieren Sie die PiP-Funktion (Bild im Bild) der YouTube-App auf iOS

Bild-in-Bild (PiP)-Modus auf Youtube

Die Vielseitigkeit des iPhone und seines iOS-Betriebssystems wird mit der Veröffentlichung von verbessert Jahr für Jahr neue Funktionen. Eine der wichtigsten Konzeptversionen für iOS war die Bild-in-Bild- oder PiP-Modus (Bild-in-Bild). Es ist eine Überlagerung von Elementen aus verschiedenen Apps oder Systemschnittstellen mit dem Ziel, das Multitasking zu verbessern. Diese Funktion ist in iPadOS sehr wichtig, aber auch in iOS, was erlaubt ist Erstellen Sie ein echtes Multitasking zwischen Anwendungen. Einige Unternehmen müssen den PiP-Modus jedoch noch weltweit einführen. Eigentlich, YouTube hat eine Testphase für die Funktion aktiviert, Wir zeigen Ihnen, wie Sie es aktivieren.

Wenn Sie ein Premium-YouTube-Nutzer sind, können Sie jetzt den PiP-Modus auf iOS und iPadOS ausprobieren

Mit dem Bild-in-Bild-Modus können Sie YouTube-Videos auf einem Mini-Player ansehen, während Sie andere Anwendungen verwenden.

So verwenden Sie es: Wischen Sie beim Ansehen eines Videos nach oben (oder drücken Sie die Home-Taste), um die App zu schließen und den Inhalt auf einem Miniplayer anzusehen.

Im Juni kündigte YouTube an, den PiP-Modus weltweit einzuführen, allerdings nach und nach. Was ist mehr, kündigte an, dass die Funktion keine kostenpflichtige Funktion im Rahmen des Premium-Abonnements sein wird, Das ist eine Erleichterung für alle Benutzer, die dieses Programm nicht abonniert haben. Zwei Monate später hat die Funktion jedoch nicht viele Benutzer erreicht und es scheint, dass das Unternehmen den globalen Start immer noch verschieben wird.

Bild in Bild auf Youtube für iOS

Jetzt Youtube ermöglicht es seinen Premium-Benutzern, die Funktion auf ihren iOS-Geräten zu aktivieren. Dazu müssen sie die offizielle Website des Dienstes innerhalb der experimentelle Funktionen. In diesem Abschnitt sind alle Funktionen aufgeführt, die getestet werden und die Premium-Benutzer durch die Zahlung eines Abonnements nutzen können. Wenn wir schieben, sehen wir die Funktion: Bild-in-Bild für iOS.

Wenn Sie ein Abonnement haben, erscheint eine Schaltfläche zum Aktivieren der Funktion in der iOS-App und Sie haben sofort den PiP-Modus darin aktiviert. Um es zu überprüfen, öffnen Sie einfach ein Video und wischen Sie nach oben oder drücken Sie die Home-Taste, um auf das Sprungbrett zuzugreifen. In diesem Moment, Der Bild-in-Bild-Modus wird aktiviert und das abgespielte Video erscheint in einer Ecke des Bildschirms. Innerhalb des Videos erscheinen die Bedienelemente für Play/Pause und Vor-/Zurückspulen. Um zu YouTube zurückzukehren, rufen Sie einfach die App auf oder klicken Sie auf das minimierte Video.

Die Funktion in Tests wird bis zum 31. Oktober für Premium-Benutzer verfügbar sein und nur für die Youtube-App auf iOS. Es scheint, dass der PiP-Modus für iPadOS noch etwas warten muss.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.