So aktualisieren Sie Ihren MagSafe-Akku, damit er Ihr iPhone schneller auflädt

Apple hat ein Update für seinen MagSafe-Akku mit der Nachricht veröffentlicht, dass Jetzt beträgt die Ladeleistung 7,5 W, sodass Ihr iPhone schneller aufgeladen wird. Wie wird die Batterie aktualisiert? Wir sagen es Ihnen.

Apple hat am 19. ein Firmware-Update für seinen MagSafe-Akku veröffentlicht. Ein sehr umstrittenes Zubehör aufgrund seiner recht begrenzten Ladekapazität und mit einer Ladeleistung von 5 W, also langsam, und das alles zu einem viel höheren Preis als andere ähnliche Produkte der Konkurrenz. Nun, zumindest einer der negativen Punkte wurde stark verbessert, denn nach dem letzten Update dieser MagSafe Akku hat bereits eine Ladeleistung von 7.5W, sodass das Aufladen Ihres iPhones weniger Zeit in Anspruch nimmt. Um diese neue Funktion nutzen zu können, müssen Sie zunächst den Akku aktualisieren, aber wie machen Sie das?

Apple hat uns mit der Veröffentlichung des Updates ziemlich verloren gelassen, weil wir nicht wussten, was neu war oder wie wir vorgehen sollten, um es zu installieren. Wir gingen davon aus, dass es aktualisiert werden würde, indem wir den Akku in unser iPhone stecken, als ob wir es aufladen wollten, und dies ist eines der Verfahren, um dies zu tun. Der Nachteil dieser Methode ist, dass die Firmware-Installation bis zu einer Woche dauern kann. Machen Sie sich keine Sorgen und keine Panik, denn es gibt andere Verfahren, die viel schneller und genauso einfach sind.

Um den MagSafe-Akku auf die neueste verfügbare Firmware zu aktualisieren Wir können es mit einem USB-C-zu-Lightning-Kabel an einen Mac oder ein iPad (Air oder Pro) anschließen, und der Vorgang dauert nur wenige Minuten. Denken wir daran, dass die neueste verfügbare Firmware zu diesem Zeitpunkt 2.7.b.0 ist und dass wir, um zu überprüfen, welche Version wir installiert haben, den Akku in unser iPhone einlegen müssen und im Menü Einstellungen> Allgemein> Informationen einen eigenen Abschnitt haben an die MagSafe-Batterie, wo wir Ihre Firmware sehen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: AB Internet Networks 2008 SL
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.