So bearbeiten Sie Fotos direkt auf dem iPhone [VIDEO]

Mit iOS 13 werden Sie wissen, dass die Fotoanwendung, die native iOS-Galerie, die uns auch einige andere "Tricks" auf Bearbeitungsebene ermöglicht, viele Neuigkeiten enthält. Worüber viel gesprochen wurde, ist die Möglichkeit, die Videos jetzt zu drehen und direkt in der Anwendung zu bearbeiten. Aber es scheint, dass niemand etwas anderes bemerkt hat. Mit der Fotoanwendung in iOS 13 können wir Fotos praktisch wie ein Profi bearbeiten.

Was wir Ihnen heute bringen, ist ein Video-Tutorial, in dem Sie alle Fotobearbeitungsfunktionen von iOS 13 beobachten und überdenken können, wenn Sie wirklich etwas anderes benötigen. Also komm rein und lerne mit uns.

Verwandte Artikel:
So verwenden Sie den Fotosucher auf dem iPhone

Dies ist nicht mehr darauf beschränkt, das Foto zu drehen oder die Standardfilter hinzuzufügen. Obwohl es wahr ist, dass iOS uns bisher erlaubt hat, einige Parameter anzupassen, ist das, was jetzt am meisten auffällt, wie der "Automatische" Modus künstliche Intelligenz anwendet, um ein spektakuläres Ergebnis auf den Fotos zu erzielen, und genau dies ist die Konsequenz, die Apple für realistisch hält Bei natürlichen Fotos haben wir beim Bearbeiten von Fotos viel Freiraum, da es viel einfacher ist, ein Foto zu sättigen oder die Beleuchtung in bestimmten Bereichen anzupassen, als alle diese Parameter bei übermäßig verarbeiteten Fotos zu senken.

Deshalb ist das Ergebnis von lDie in iOS 13 enthaltene Fotobearbeitung ist so spektakulär, wie Sie es in diesem Video gesehen haben, das wir für Sie erstellt haben. Wie immer laden wir Sie ein, das Video zu lesen, das diesen Artikel führt und in dem Sie Schritt für Schritt sehen können, wie die Bearbeitung erfolgt und welche Funktionen die einzelnen Optionen bieten, auf die wir uns beziehen. Wenn Sie Fragen haben, nutzen Sie das Kommentarfeld.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.