So beheben Sie ein iPhone, das ständig nach Ihrem iCloud-Benutzernamen und -Kennwort fragt

iCloud

Dies ist ein alter Fehler, den wir aber auch nach dem letzten Update auf iOS 9 immer wieder sehen. Manchmal Ein iPhone gerät in eine Schleife, in der es ständig nach Ihren Daten fragt iCloud-Zugriff, Benutzer und Passwort. Selbst wenn Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort eingeben, werden Sie aufgrund des Fehlers immer wieder (und immer wieder) nach dem Benutzernamen und dem Passwort gefragt, was ziemlich ärgerlich ist, oder?

Ein iPhone, das in der iCloud-Eingabeschleife steckt, kann äußerst frustrierend sein. Zum Glück ist Hilfe zur Hand. In diesem Artikel Wir haben fünf verschiedene Lösungen für die iCloud-Eingabeschleife.

Zum Ausschalten schieben

IPhone löschen Der Fehler bei der Eingabe von iCloud-Anmeldeinformationen kann durch a verursacht werden fehlerhafte Wi-Fi-Verbindung und der einfachste Weg, dies zu beheben, ist Schalten Sie das iPhone aus und nach einem Moment wieder ein. Dies dauert nur wenige Minuten. Wenn das Problem behoben ist, sparen Sie eine Menge anderer Lösungen für das Problem, die Sie ausprobieren können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone auszuschalten und wieder einzuschalten:

  • Halten Sie die Taste gedrückt Sperre / Aktivierung (oben auf dem iPhone oder auf der rechten Seite, wenn es sich um ein moderneres Modell handelt) für etwa fünf Sekunden, bis die Option zum Ausschalten angezeigt wird.
  • Wischen Sie über das Symbol zum Ausschalten Nach rechts.
  • Warten Sie etwa 30 Sekunden, bis der Bildschirm vollständig schwarz wird.
  • Drücken Sie die Lock / Wake-Taste, um das Telefon wieder einzuschalten.
  • Wenn es bereits eingeschaltet ist, dauert es eine Weile, bis iCloud gestartet wird. Ihre Apple ID und Ihr Passwort können angefordert werden. Sobald sie eingegeben wurden, sollten Sie sie nicht erneut anfordern.

trennen

Melden Sie sich bei iCloud an Wenn das Problem durch Zurücksetzen Ihres iPhones nicht behoben werden kann, versuchen Sie es Beenden Sie iCloud und melden Sie sich erneut an. Befolgen Sie diese Schritte:

  • Gehe zu Einstellungen> iCloud.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  • Tippen Sie auf Abmelden.
  • Drücken Sie auf Vom iPhone entfernen.
  • Tippen Sie nun auf Login.
  • Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein.

Dieser iCloud-Reset kann das betreffende Problem beheben.

Stellen Sie sicher, dass iCloud funktioniert

Apple System StatusBevor Sie fortfahren, empfehlen wir Ihnen, dies zu überprüfen iCloud funktioniert ordnungsgemäß.

  • Du musst gehen zu https://www.apple.com/support/systemstatus/ auf Ihrem Mac oder iPhone und überprüfen Sie das alles Die Dienstleistungen sind grün. Wenn auf dem Apple-Server ein Problem mit iCloud auftritt, warten Sie am besten, bis Apple es in ein paar Stunden behoben hat.

Setze dein Passwort zurück

Ändern Sie das iCloud-PasswortWenn keiner der oben genannten Schritte erfolgreich war und der Apple-Systemstatus bereits auf ordnungsgemäße Funktion überprüft wurde, ist der nächste Schritt Ändern Sie Ihr Apple ID-Passwort. Es ist ein Ärger, aber das Problem wird oft behoben. Das Ändern des Kennworts ist einfacher von Ihrem Mac (oder Windows-PC) aus zu verwalten.

  • Öffnen Sie den Safari-Webbrowser und gehen Sie zu https://appleid.apple.com
  • Klicken Sie auf Passwort ändern.
  • Geben Sie Ihre Apple ID ein und klicken Sie auf Weiter.
  • Wählen Sie das E-Mail-Authentifizierung oder Beantwortung von Sicherheitsfragen und klicken Sie auf Weiter.
  • Klicken Sie auf Passwort zurücksetzen.
  • Geben Sie ein neues Passwort im Passwortfeld und bestätigen Sie das Passwort.
  • Klicken Sie auf Passwort zurücksetzen.
  • Jetzt Geben Sie das neue Passwort auf Ihrem iPhone ein wenn gefragt. Es sollte vom iPhone akzeptiert werden und das Problem beheben.

Sichern und Wiederherstellen des iPhone

Deaktiviere find my iPhone Wenn das iPhone immer wieder nach dem iCloud-Passwort fragt, haben Sie bereits versucht, das iPhone aus- und einzuschalten, Ihr iCloud-Passwort und die anderen oben genannten Optionen zu ändern. Der letzte Schritt ist Sichern und Wiederherstellen Ihres iPhone.

Sie müssen eine machen Sichern Sie Ihr iPhone auf einem Computer weil es nicht in der Lage ist, auf iCloud zu sichern.

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Mac mit dem USB-Kabel.
  • Öffne iTunes.
  • Klicken Sie auf Geräte und wählen Sie Ihr iPhone aus.
  • Wählen Sie Zusammenfassung.
  • Wählen Sie für Führen Sie die Sicherung auf dem Computer durch.
  • Klicken Sie auf sichern jetzt
  • Warten Sie, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist (oben in iTunes wird ein blauer Fortschrittsbalken angezeigt).

Wenn es fertig ist, können Sie den Wiederherstellungsprozess Ihres iPhones starten:

  • Halten Sie Ihr iPhone mit dem Mac verbunden.
  • Klicken Sie auf Einstellungen> iPhone> iCloud.
  • Klicken Sie auf Mein iPhone suchen.
  • Schalten Sie Find my iPhone ause.
  • Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein und klicken Sie auf Deaktivieren.
  • Klicken Sie in iTunes auf Ihrem Mac auf IPhone wiederherstellen.
  • Folgen Sie dem Wiederherstellungsprozess und verwenden Sie das Backup, das Sie gerade vor dem Wiederherstellungsprozess erstellt haben. Laden Sie die neueste Version von iOS von Apple herunter und stellen Sie Ihr iPhone mithilfe des Backups wieder her.

Mit einem dieser Schritte sollten Sie das Problem gelöst haben, dass Ihre Apple ID und Ihr Kennwort ständig auf Ihrem Gerät angefordert werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

7 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   David C ++ sagte

    Hallo, genau das passiert mir: O, ich habe das Passwort geändert und alle meine Geräte zurückgesetzt, aber es wird weiterhin auf meinem iPhone 6, iPad Air und Macbook Pro angezeigt. Immer noch nicht behoben.

    1.    Alejandro Cabrera sagte

      Hallo David, hast du die 5 möglichen Lösungen gemacht?

      Slds.

  2.   Adry_059 sagte

    ES PASSIERT MIT MEINEM IPOD DER FÜNFTEN GENERATION. Ich werde versuchen, die ICLOUD-Sitzung zu schließen, um zu sehen, ob das Problem nicht besteht.

  3.   Elmer sagte

    Ami passiert mir mit dem AppStore. Ich kann nichts herunterladen oder aktualisieren. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich möchte den Jailbreack nicht verlieren

  4.   tomas sagte

    Hallo, ich habe alle Schritte ausgeführt und habe immer noch das gleiche Problem. Ich habe ein anderes Gerät im selben Konto und es funktioniert einwandfrei. Ich steige vom PC ein und kann das icloud-Konto eingeben. Mir fällt nichts anderes ein. jemand kennt eine Lösung

  5.   Ignacio sagte

    Keine der Methoden hat bei mir funktioniert. Es ist ein neues Handy und ich kann das Backup nicht erstellen, da es nicht konfiguriert ist (wenn ich mein vorheriges iPhone auf diesem bereits wiederhergestellt habe). Es gibt mir die Begrüßungsnachricht, ich entsperre sie und es geht direkt zum Apple ID-Bildschirm, wo es mir das Problem gibt.

    Im Moment bereue ich den Tag, an dem ich mein erstes iPhone hatte, total

  6.   Chris sagte

    Obwohl es nicht mit dem Netzwerk verbunden ist, fordert es mich ständig auf, eine Verbindung zu iCloud herzustellen. Ich kann nicht einmal leise eine Seite lesen.